3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkel-Buchweizen-Muffins - veggie - gesund - kein Industriezucker - fitness - natürlich


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Für den Teig

  • 2 Stück Bananen, sehr reife verwenden, damit es süß wird
  • 100 g Dinkelflocken
  • 100 g Buchweizen
  • 1 Ei
  • 4 EL Ahornsirup
  • 1 TL Vanilleextrakt, oder Schote
  • 300 g Magerquark
  • 2 TL Backpulver
5

Zubereitung

    Teig zubereiten
  1. Dinkelflocken und den Buchweizen in den Closed lid geben und Stufe 10 solange mahlen bzw. mixen bis Mehl entsteht

     

    Bananen mit einer Gabel leicht zerdrücken und zum Mehl geben

     

    Ahornsirup, Magerquark, Backpulver, Vanille und Ei zur Masse dazugeben und 4 Min / Dough mode gut vermengen damit eine schöner Teig entsteht

     

     

     

     

  2. Backen
  3. Ihr braucht natürlich Förmchen für die Muffins tmrc_emoticons.;) 

    Die Förmchen bis zur Hälfte oder etwas mehr befüllen, je nachdem wie sehr eure Muffins aufgehen sollen

    Die Förmchen mit den Teig bei 175 °C Umluft für ca. 20 - 25 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben. 

     

     

    Bleibt am Besten ein wenig in der Nähe und schaut ab und an nach, wie weit eure Muffins bereit sind tmrc_emoticons.) 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn ihr Veganer seit oder es lieber ab und an vegan möchtet könnt ihr statt den einem Ei einen Eiersatz verwenden z.B. Apfelmus, Quark usw.

 

Gesunde Muffins gibt es viele meine Inspiration war die liebe Anne von bodykiss. Ich habe aber dann doch meine eignes Rezept erstellt, weil ich manche Zutaten nicht so sehr mag tmrc_emoticons.)

 

und natürlich es handelt sich  bei diesem Rezept um gesunde Muffins, d.h. keine unnatürliche Süße und die Muffins sind nicht übertrieben süß, wie manche ungesunden Varinaten und Fertigprodukte


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr leckere Muffins. Ich hatte nur eine reife...

    Verfasst von Kristel2 am 28. Januar 2017 - 16:42.

    Sehr leckere Muffins. Ich hatte nur eine reife Banane da. Das war auch völlig ausreichend von der Süße her. Ich habe noch etwas TK Sauerkirschen hinzugefügt. Ansonsten alles nach Rezept. Leider kleben sie etwas am Muffinpapier. Vielleicht hätte ich sie noch einen Tick länger im Ofen lassen sollen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Carigos schrieb: Danke für

    Verfasst von klara-mw am 7. April 2016 - 14:28.

    Carigos

    Danke für das Rezept! War heute zu faul, um in Annes oder anderen Kanälen nach einem Rezept zu stöbern tmrc_emoticons.;-) Was für ein Zufall, direkt ein Rezept für den Thermi!

    Hatte leider keinen Buchweizen hier und habe in meiner Verzweiflung Roggen geschrotet. War auch okay.

    Die Muffiins sind eine super Alternative zu den zahlreichen ungesunden Versionen, aber irgendwie fehlte mir hier der letzte Pepp.

    Dieses Rezept ist eine Art Grundrezept. Du kannst die Muffins, wie du willst "aufpeppen". Ich nehme gerne noch getrocknete Feigen oder Datteln in groben Stücken mit rein oder Beeren, Birne usw. Einfach mal ausprobieren tmrc_emoticons.;)

    lg

     

     

    veggie, vegan, fitness addicted

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept! War

    Verfasst von Carigos am 5. April 2016 - 16:57.

    Danke für das Rezept! War heute zu faul, um in Annes oder anderen Kanälen nach einem Rezept zu stöbern tmrc_emoticons.;-) Was für ein Zufall, direkt ein Rezept für den Thermi!

    Hatte leider keinen Buchweizen hier und habe in meiner Verzweiflung Roggen geschrotet. War auch okay.

    Die Muffiins sind eine super Alternative zu den zahlreichen ungesunden Versionen, aber irgendwie fehlte mir hier der letzte Pepp.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können