3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dresdner Stollen Konfekt


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Rum-Rosinen 175g (eine Tütte)

  • 175 g Rum-Rosinen, aus der Backabteilung
  • 300 g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 125 g Milch
  • 10 g Zucker
  • 1 Eigelb
  • 1 TL Salz
  • 1 Messerspitze Lebkuchengewürz
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 150 g Butter
  • Vanillezucker
  • Puderzucker
  • 6
    2h 0min
    Zubereitung 2h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Dresdner Stollen Konfekt TM31
  1. 75g Milch, 10g Zucker, 50g Butter (Zimmerwarm), und einmal Hefe in den Closed lidgeben. (Tütten-Hefe gehta auch, Teig wird jedoch etwas flacher)Das ganze 3 Min/37Grad/Stufe1

    200g Mehl ab in den Closed lid und über die Knetstufe alles rund 2 Min. vermischen.

    Inhalt im Closed lid lassen und für rund 30 Min. ruhen lassen.

    50g Milch, ein Eigelb, ne prise Salz, ne prise Lebkuchengewürz, 50g Butter und 100g Marzipan (gestückelt) dazugeben und unterheben. ca. 1 Min. Knetstufe. Jetzt das restliche Mehl unterheben (100g) und ca. 4 El Wasser hinzugeben. Das ganze nocheinmal vermengen und mit dem Gentle stir setting den Teig nach unten schieben. Ich vermege es ca. 2 Min über die Knetstufe.

    Teig aus dem Mixtopf nehmen...eine Tüte (175g) Rum Rosinen unterheben. Ich reise mit den Fingern kleine Konfekt Stückchen ab und lege Sie auf ein Backblech. Nicht dicht an dicht, sondern mit Luft dazwischer und lasse das ganze nocheinmal ca. 15 min. ruhen.

    bei Ca. 200C Ober und Unterhitze Backofen vorheizen und ca. bei 175C Ober und Unterhitzte 30-35 min. Backen. Anschließend nocheinmal ca. 10min. bei 100C nachbacken bis die gewünschte Bräune da ist.

    Konfekt aus dem Ofen, Zerlassene Butter darüber geben und mit Puderzucker bestreuen. Bei Bedarf Vanillezucker untermischen.

     

    Natürlich geht das ganze mit und mit ohne Rosinen oder mit und mit ohne Marzipan.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Natürlich können Sie auch einen normalen Stollen aus dem Teig Backen. tmrc_emoticons.)

Ich mache gerne das ganze als Konfekt und packe es in kleine Tüttchen zum Verschenken.

ACHTUNG: min. 14 Tage vor dem Verzehr gebacken weg legen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe das Konfekt heute

    Verfasst von Sockenliebe am 1. November 2015 - 18:56.

    Habe das Konfekt heute gebacken, damit es bis zum 1.Advent gut durchziehen kann. tmrc_emoticons.) Bei der Zubereitung hat mich die Mengenangabe für das Salz irritiert. Angegeben ist ein TL, bei der Zubereitung eine Prise. Ich habe dann 1/2 TL Salz zugefügt. Statt der Messerspitze Lebkuchengewürz habe ich den Zucker mit 10 gr Weihnachtszucker (siehe Rezeptwelt) ausgetauscht. Der Teig war supergut zu verarbeiten. Die 4 EL Wasser habe ich nicht zugefügt, waren bei mir nicht erforderlich.  Rosinen hatte ich bereits vor geraumer Zeit in Rum eingelegt und untergeknetet. Das erste Stück habe ich bereits probiert, schon um zu testen, ob die Menge Salz gepasst hat. Es schmeckt sehr gut. Ich werde das Konfekt nochmal backen aber dann mit den, für mich klassischen Zutaten Orangeat, Zitronat und Mandeln statt Marzipan.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können