3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Eierlikör-Muffins


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 100 g Zartbitter-Schokolade
  • 2 Stück Eier
  • 80 g Zucker
  • 1 gestrichener Esslöffel Vanillezucker
  • 12 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 120 g Eierlikör
  • 150 g Mehl 405
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1/2 Päckchen Haselnuß-Krokant
5

Zubereitung

  1. Schokolade in Stücke brechen, in den Closed lid geben und ca. 3 Sekunden Stufe 8 nicht zu fein raspeln. Umfüllen.

    Eier, Zucker und Vanillezucker in den Closed lid geben und 1 Minute Stufe 4 schaumig rühren. Öl, Eierlikör, Mehl und Backpulver zugeben und 1 Minute Stufe 4 verrühren. Schokolade und Haselnuss-Krokant zufügen und 10 Sekunden Stufe 4 Counter-clockwise operation verrühren.

    12 Muffin-Förmchen jeweils zu 3/4 mit dem Teig befüllen und 20-25 Minuten bei 180 Grad backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wauuuuuu Wie lecker sind die denn Mega

    Verfasst von engel12002 am 21. Juni 2017 - 19:19.

    Wauuuuuu..... Wie lecker sind die denn ? Mega 😍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur zu empfehlen!...

    Verfasst von CaSi71 am 18. Januar 2017 - 14:31.

    Einfach nur zu empfehlen!

    Schnell und einfach gemacht, geschmacklich der absolute Hit! Wird es definitv öfter geben!

    Bedenken hatte ich bei der Menge an Backpulver (empfand ich als viel), wollte mich aber erstmal an die Rezeptvorgabe halten, bevor ich experimentiere - dem Geschmack tat es keinen Abbruch!

    Bei mir entprachen die 12 EL Öl etwa 100 g - nur so als Tipp.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept ganz schnell

    Verfasst von sonja1957 am 1. August 2016 - 18:06.

    Super Rezept ganz schnell gemacht tmrc_emoticons.)  hatte nicht mehr soviel Krokant habe einfach gehackte Nüsse genommen schmeckt echt klasse Cooking 7  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade gemacht. Bei mir waren

    Verfasst von Kretschmeier Claudia am 27. Dezember 2015 - 10:10.

    Gerade gemacht. Bei mir waren die 12 Eßl Öl 60 Gramm.Sie schmecken total lecker und von mir gibts 

    5 Sterne Cooking 7

    LG

     

    Josie 2014

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich sehr lecker und

    Verfasst von kayenta am 26. Mai 2015 - 11:28.

    Wirklich sehr lecker und fluffig. Sehr zu empfehlen wenn man mal keine Butter, aber Eierlikör im Haus hat tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!

    Verfasst von Kätzle82 am 3. Oktober 2014 - 21:40.

    Lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...superleckere und

    Verfasst von Pizzi1966 am 28. März 2014 - 21:15.

    Cooking 7...superleckere und schnell.

    LG PIZZI

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total klasse auch ohne

    Verfasst von Trixiemaus am 26. September 2013 - 14:43.

    Cooking 7 Total klasse auch ohne Haselnüsse.. 5 Sterne perfekt für Dich 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Muffins fürs

    Verfasst von coquelicot am 27. Mai 2013 - 13:16.

    Habe die Muffins fürs Wochenende gebacken und kann sagen: seeeehr lecker! 5 Sterne für Dich!

    Da ich nur noch 80 g Eierlikör hatte, habe ich noch 40 g Sahnepunschlikör genommen, der allerdings etwas flüssiger war als der Eierlikör. Dadurch war der Teig sehr weich und ich habe die Mehlmenge dann auf 190 g erhöht und auch nur 1/2 Päckchen Backpulver genommen. Ach ja - Haselnusskrokant hatte ich auch nicht - habe statt dessen einfach eine Handvoll Haselnüsse mit in den Teig geworfen und kurz bei bei Stufe 7 zerhackt. Hat gut funktioniert. Die 12 EL Öl waren bei mir 90 g.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können