3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Eierlikörkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 5 Eier
  • 250 g Puderzucker gesiebt
  • 2 TL Vanillezucker
  • 250 g Sonnenblumenöl
  • 125 g Mehl 405
  • 125 g Speisestärke
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 250 g Eierlikör
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Eier im Mixtopf 30 Sekunden/Stufe 3-4 schaumig schlagen. Puderzucker und Vanillezucker dazugeben und 20 Sekunden gleiche Stufe darunterrühren. Öl Stufe 3 unterrühren, Stufe 3/20 Sekunden.

    Restlichen Zutaten obendraufgeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Stufe 4/1 Minute. Wenn es sich nicht gut mischt immer mal mit dem Spatel etwas vermischen.

    In gefettete oder mit Alu ausgelegte Kastenform geben und 180° Umluft/2. Schiene von unten/60 Minuten backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super fluffig, mache ich gerne wieder!

    Verfasst von Martina1978 am 29. August 2017 - 21:13.

    Super fluffig, mache ich gerne wieder!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sterne vergessen - natuumlrlich 5

    Verfasst von Fernando1000 am 4. Mai 2017 - 07:59.

    Sterne vergessen - natürlich 5 *

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker - immer wieder

    Verfasst von Fernando1000 am 4. Mai 2017 - 07:58.

    Sehr lecker - immer wieder

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker...

    Verfasst von Nana -1974 am 8. Dezember 2016 - 14:54.

    Sehr leckerCooking 7
    hab es auf Backblech gemacht da es sich ja von der Backzeit verkürzt und ich unter Zeitdruck war paar Schokotropfen rein ein Traum Party

    Gruß Nana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, vielen Dank

    Verfasst von amanda1970 am 4. Oktober 2016 - 13:50.

    Sehr lecker, vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, mache den

    Verfasst von Katzen-Mama am 26. Dezember 2015 - 19:37.

    Tolles Rezept, mache den Eierlikörkuchen schon lange, aber seit kurzem mit dem Thermi geht es noch schneller, dieses Rezept ist wie das Ursprüngliche, nur für den Thermi. Ich finde es Super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist genau das Rezept, das

    Verfasst von flepa am 5. Dezember 2015 - 11:04.

    Das ist genau das Rezept, das ich gesucht habe. Mach das schon seit Jahren und hab nur nach ner TM-Anleitung gesucht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo TMKäte, vielen Dank für

    Verfasst von Leylora am 9. September 2015 - 19:38.

    Hallo TMKäte,

    vielen Dank für dieses tolle Eierlikörkuchenrezept. Ich kenne Eierlikörkuchen noch von meiner vor-TM-Zeit, konnte mein altes Rezept jedoch nicht wiederfinden. Deins hat sehr große Ähnlichkeit mit meinem alten Eierlikörkuchenrezept und ich finde es gut, dass nicht nur Mehl, sondern auch Speisestärke verwendet wird.

    Der Kuchen hat wieder hervorragend geschmeckt und war auch nach ein paar Tagen immer noch schön saftig und sehr aromatisch. Da ich keinen Eierlikör pur trinke und keine Reste verschwenden wollte, habe ich direkt die ganze Flasche 375 ml in den Kuchenteig geschüttet.  Big Smile

    Viele Grüße

    Leylora

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker,schmeckt auch

    Verfasst von Klapper-Ellie am 11. Juni 2015 - 23:20.

    Super lecker,schmeckt auch nach Tagen noch köstlich saftig,ganz einfach,ohne Eier gehts leider nicht...die hatte ich beim ersten Versuch leider glatt vergessen....  tmrc_emoticons.D 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können