3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Eierlikörtorte mit Waffelröllchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Stück

Für den Bisquit

  • 50 g Mandeln
  • 3 Eier
  • 25 g heißes Wasser
  • 160 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker selbstgemacht
  • 100 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 10 g Kakaopulver

Für die Füllung

  • 180 g Zucker, Puderzucker
  • 3 süße Sahne 200 g
  • 250 g Quark 40%
  • 250 g Eierlikör selbstgemacht
  • 2,5 Päckchen Sofortgelatine
  • 3 Päckchen Waffelröllchen halb mit Schokolade
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Tortenboden:
  1. Mandeln in den Closed lid 8 sec./ Stufe 10 mahlen und umfüllen.

     

    RÜHRAUFSATZ EINSETZEN

    Eier, Wasser, Zucker und Vanillezucker in den Closed lid

    3 Min / Stufe 3 rühren. Mehl, Backpulver, Mandeln und Kakao in den Closed lid 10sek / Stufe 3 mischen.

     

    28 Backform mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen und bei

    180 °C Heißluft 25 Min. backen.

     

    10 Min auskühlen lassen und aus der Form nehmen.

  2. Füllung:
  3. 600 g Schlagsahne mit dem Mixer schlagen

    180 g Zucker 10 sec / Stufe 10 zu Puderzucker im Closed lid mahlen

     

    den Quark, Eierlikör und die Sofortgelatine ca. 75g dazu geben

    30 sek / Stufe 4 verrühren.

     

    Die Schlagsahne 10 sek / Stufe 4 untermischen

     

    Den ausgekühlten Tortenboden mit einem Tortenring umschließen.

    Die Waffelröllchen etwas mit der Creme bestreichen und nun im Wechsel einmal die Schokoseite nach oben und einmal nach unten auf den Tortenrand setzen.

     

    Die Creme auf den Boden füllen, glattstreichen und mit Schokoblättchen verzieren.

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Torte muss mindestens 5 Stunden kalt stehen.

Am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich hab doch im März glatt

    Verfasst von Thermbibi am 20. August 2016 - 23:56.

    Ich hab doch im März glatt die Sternchen vergessen.Backe den Kuchen jetzt zum 2 mal.Super angekommem,schmeckte großartig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • GÖTTLICHE VERSUCHUNG!!! Danke

    Verfasst von Maeusel97 am 28. März 2016 - 13:24.

    GÖTTLICHE VERSUCHUNG!!!

    Danke für dieses schnelle und super leckere Rezept! 

    Zu Ostern perfekt und auch für alle anderen Caffè Tafeln.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Teig ist sehr gut

    Verfasst von keksfan am 20. März 2016 - 10:41.

    Der Teig ist sehr gut aufgegangen, der Tortenboden wird fluffig leicht. Für mich war zuviel Eierlikör in der Creme, bei den Gästen kam die Torte aber gut an. 

    Liebe Grüße, 

    Keksfan 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wieviel Gramm ist in einem

    Verfasst von Thermbibi am 18. März 2016 - 12:24.

    Wieviel Gramm ist in einem Päckchen Sofortgelantine drin???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Torte war ne Wucht! Vor

    Verfasst von annsenn am 5. Januar 2016 - 13:52.

    Die Torte war ne Wucht! Vor allem die Creme ist super lecker.  Werde nur nächstes mal die Waffeln weglassen. Die waren nicht so der Renner.  Vielen Dank für´s Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können