3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Elsässer Apfelkuchen aus dem Buch: Backvergnügen wie noch nie


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Teig

  • 200 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Margarine oder Butter
  • 1 Eigelb
  • 30 Gramm Zucker
  • 1 Messerspitze Salz

1 Kg säuerliche Äpfel

  • Wasser
  • Zitronensaftt

Belag

  • 100 Gramm Zucker
  • 3 Eier
  • 125 Gramm Sahne
  • 1 Inneres d.Vanilleschote
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Das gesiebte Mehl mit der Margarine, dem Eigelb, dem Zucker, dem Salz und  2 Esslöffel Wasser in den Closed lid geben und 3 min. Dough mode kneten. Teig in Folie wickeln oder in einer abgedeckten Schüssel für 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

  2. Äpfel
  3. Die Äpfel schälen, vierteln und die Kerngehäuse entfernen. Die Apfelviertel gleichmäßig längs einschneiden und in eine Schüssel mit Wasser und ZItronensaft geben.

    In der Zwischenzeit den Backofen vorheizen: entweder 200 Grad Ober/ Unterhitze oder 180 Grad Heißluft

    Eine 26 Springform mit Backpapier auslegen und den Teig in der Form verteilen. 

    Den Teig mit den Apfelviertel belegen. Den Kuchen auf der zweiten Schiebeleiste von unten ca. 30 min backen.

     

  4. Belag
  5. Den Schmetterling in denClosed lid einsetzen. Zucker und Eier 4 min schaumig rühren, die Sahne und die Vanille dazugeben und 3 min auf Stufe 3 unterrühren.

    Den halbgebackenen Kuchen mit der Eimasse übergießen und weitere 20-30 min backen.

    Den Kuchen in der Form auskühlen lassen.

     

     

    Ich wünsche gutes Gelingen. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

- Für ein Blech die Mengen einfach verdoppeln

- Dieser Kuchen lässt sich super einfrieren und in der Mikrowelle oder bei Raumtemperatur wieder auftauen und er schmeckt wie frisch gebacken. 

- Die Backzeiten variiren etwas, je nach Herd


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr, sehr lecker! Super

    Verfasst von James Cook am 7. Oktober 2015 - 22:22.

    Sehr, sehr lecker! Super empfehlenswert Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo  Herminia, da lese und

    Verfasst von BlauerVogel am 4. September 2015 - 00:47.

    Hallo  Herminia, da lese und lese ich das Rezept gefühlte 20 mal durch und dann hat sich doch ein Fehler eingeschlichen. Danke für deinen Hinweis, ich habe die Sec durch Minuten ersetzt.

    Ja, der Kuchen schmeckt uns gut. Ich backe oft 2-4 an einem Tag, friere sie ein und genieße den ganzen Winter. 

    Übrigens passt sowohl vom Teig sowie von der Eiermasse das doppelte Rezept in den Mixtopf.

    Liebe Grüße aus NRW

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lieber Blauer Vogel, ist es

    Verfasst von Herminia am 2. September 2015 - 01:03.

    lieber Blauer Vogel,

    ist es ein Druckfehler mit 3 Sekunden für den Teig? Sollte es nicht 30 Sekunden sein?

    Es ist auf jeden Fall ein leckerer Kuchen..

    Viele Grüsse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können