3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdbeer-Pfirsichtorte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Biskuit

  • 4 Stück Eier
  • 120 g Zucker
  • 180 g Mehl
  • 1 gestrichene Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • 10 Blatt Gelatine-weiß
  • 80 g Zucker
  • 400 g Sahne
  • 500 g Quark, 20 % Fett
  • 40 g Zitronensaft
  • 1 Dose Pfirsiche--450g
  • 300 g Kirschsaft
  • 1 Päckchen Tortenguss-rot
  • 500 g Erdebeeren-geviertelt
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    aufwendig
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Erdbeer-Pfirsichtorte aus Cookidoo
  1. Die Torte ist vom Cookidoo-echt lecker aber sie wird nicht so hoch wie auf dem Bild vom Cookidoo
    Backofen auf 180c vorheizen.Boden einer Springform(26cm)mit Backpapier auslegen.
    Closed lidmit Rühraufsatz aufsetzen.
    Eier und Zucker für 6min/37c/Stufe 4 schaumig schlagen.
    Mehl,Backpulver und das Salz hinzufügen.4sec/Stufe3 unterheben.Rühraufsatz entfernen.
    Biskuitteig in die Form füllen und bei 180c ca.20-25 min backen.
    Auskühlen und 1x waagerecht durschneiden.
    Closed lidund rühraufsatz säubern.
    Gelatine nach Packungangabe einweichen
    Zucker im Mixer kurz auf Stufe10 für 6sec pulverisieren.Mit dem Spachtel nach unten schieben.
    Rühraufsatz einsetzen,Sahne in denClosed lidund auf Stufe 3 mit Sichtkontakt!!!bis zur Festigkeit schlagen.
    Rührer entfernen und den Quark mit 20g Zitronensaft hinzufügen.Stufe4/8sec. untermischen.umfüllen und kalt stellen.
    Closed lid1x kurz spülen---Abgetropfte Pfirsiche mit den restlichen Zitronensaft in denClosed lid10sec/Stufe10 pürrieren.
    Ausgedrückte Gelatine dazugeben 3min/Stufe3/50c erwärmen.
    Nun den Thermomix auf 2min/Stufe3 stellen und dabei schrittweise 2/3 der Quarkcreme dazugeben(Mixdeckelöffnung)
    Die Masse umfüllen und für 30min in den Kühlschrank.Bei mir war die ziemlich flüssig wurde aber wieder dicker!!!
    Den unteren Biskuitteig auf eine Tortenplatte legen den Ring einer Springform drüber legen.Pfirsichcreme drauf geben--2te Biskuitplatte drauflegen.Torte so!!!und die restliche Creme für 2std in den Kühlschrank---Masse ist immernoch flüssig-cremig!!!
    Tortenring abziehen und die Torte mit der restlichen Creme bestreichen.
    Sauberen Mixer mit den Kirschsaft und Tortenguss füllen für 3sec verrühren dann 3min/100c/Stufe 1 aufkochen.
    Die Erdbeeren dazugeben und mit dem Spachtel vorsichtig untermischen---und sofort auf die Torte geben so das ein bischen an den Seiten runterläuft.
    Kalt stellen bis zum Verzehr
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ist ziemlich aufwendig aber es lohnt sich.
Wer die Torte höher haben will, muss glaube ich eine kleinere Springform nehmen oder 1 1/2 Biskuitteig herstellen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Torte schmeckt super Koumlnnte fuumlr unsere...

    Verfasst von Tussideluxe am 8. Mai 2017 - 11:17.

    Torte schmeckt super. Könnte für unsere Verhältnisse ein bisschen süßer sein. Das nächste Mal nehme ich etwas mehr Zucker.
    Außerdem wurde die Creme bei mir gar nicht fest. Auch nach einer Stunde im Gefrierschrank hatte ich noch Suppe. Big Smile Deshalb gibts einen Stern Abzug. Ich hab dann Gelantine auf herkömmlichen Weg im Topf geschmolzen.

    Der Aufwand hat sich aber gelohnt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können