3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdbeer-Quark-Torte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Biskuit:
  • 4 Eier
  • 160 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker, selbstgemacht
  • 160 g Mehl
  • 1/2 Pckg. Backpulver
  • Füllung:
  • 500 g Magerquark
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Citroback
  • 6 Blatt Gelatine
  • 2 Becher Sahne
  • ca. 750 g Erdbeeren
  • evtl. 1 Pckg. roter Tortenguss
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Biskuit:

    Rühraufsatz einsetzen!

    Die Eier 2 Min. / 50° / Stufe 3,5 schaumig schlagen. Den Zucker und Vanillezucker dazu und ohne Temperatur weitere 10 Min. / Stufe 3-4 schlagen. Zum Schluß das Mehl mit dem Backpulver 4 Sek. / Stufe 3 unterheben. Evtl. mit Spatel noch nachhelfen aber nicht länger als die 4 Sekunden im TM vermengen.

    Den Teig in eine Springform (26 cm) geben und etwa 25 Min. bei 180°C backen. Boden auskühlen lassen und in der Mitte durchschneiden.

     

    Füllung:

    Quark Zucker und Citroback in den Closed lid und 2 Min. / Stufe 2 vermengen. In der Zwischenzeit habe ich die Sahne mit dem Handrührgerät steif geschlagen (klappt bei mir im TM leider nicht immer so wie es sollte).

    Die Sahne zum  Quark geben und mit Hilfe des Spatels auf Stufe 3 unterheben. Quarksahne umfüllen und den Topf kurz spülen und abtrocknen.

    Die nach Packungsvorschrift eingeweichte und ausgedrückte Gelatine in den Closed lid und 3 Min. / 50° / Stufe 2 auflösen. Zügig 3 EL der Quarksahne zugeben und 5 Sek. / Stufe 3 unterheben, nochmal 3 EL dazu, wieder 5 Sek. / Stufe 3. Restliche Creme mit Hilfe des Spatels auf Stufe 3 unterziehen, umfüllen und etwas kalt stellen.

    Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Den unteren Boden erst mit Erdbeeren belegen, die Hälfte der Quarksahne aufstreichen, zweiten Boden auflegen und mit der zweiten Hälfte der Quarksahne bestreichen. Restliche Erdbeeren darauf anrichten und nach Wunsch ein Päckchen roten Tortenguß darüber geben.

     

    Quelle: Das Rezept habe ich von meiner Mama und habe es auf den TM umgeschrieben. Woher sie es ursprünglich hat weiß ich nicht.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • sehr sehr lecker und schnell

    Verfasst von Quarkfrosch am 10. Mai 2015 - 14:52.

    sehr sehr lecker und schnell gemacht. Habs mit Sofortgelatine gemacht, Sahne zum Quark, verrührt und über die Deckelöffnung ein halbes Päckchen Sofortgelatine einrieseln lassen. Vielen Dank, 5 Sterne von mir.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und einfach zu

    Verfasst von Schoki9 am 10. Mai 2015 - 11:04.

    Sehr lecker und einfach zu machen. Habe unter die Erdbeeren noch erdbeermarmelade gestrichen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe nur die Füllung

    Verfasst von ManuB80 am 1. Mai 2015 - 10:39.

    Ich habe nur die Füllung gebraucht und mich für dieses Rezept entschieden.  Es war sehr lecker und ich werde es öfters verwenden.  Danke für das Rezept. Icj vergebe 4 Sterne für die Füllung. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr leckerer Kuchen, ich

    Verfasst von Tenniswurm am 10. Juli 2014 - 21:05.

    Ein sehr leckerer Kuchen, ich habe ihn schon mehrmals gebacken. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können