3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdbeerflammkuchen mit Pistazien Kurkuma-Sahne


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

  • 250 g Mehl, + Mehl für Arbeitsfläche
  • 1/2 gestr. TL Salz
  • 1/2 gestr. TL Zucker
  • 170 ml Mineralwasser
  • 250 g Erdbeeren, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 EL Agavendicksaft
  • einige geschnittene Minzblätter

Quarkcreme

  • 200 g Quark
  • 20 g Zucker
  • 1 Vanilleschote, Mark ausgekratzt
  • 3 EL Vanillezucker
  • 1/2 Biozitrone, Saft + Abrieb

Kurkuma-Sahne

  • 150 ml Sahne
  • 1/2 Messerspitze Kurkuma gemahlen
  • 1 EL Pistazien gehackt
5

Zubereitung

    Flammkuchenteig
  1. Mehlt, Salz, Zucker und Mineralwasser in den Mixtopf geben und 2 Min. Stufe Dough mode zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Sollte er noch klebrig sein, etwas Mehl dazu geben und nochmals ein paar Sekunden kneten lassen.Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Backofen vorheizen 220 Grad Umluft.

     

    Erdbeeren waschen, putzen, in dünne Scheiben schneiden, mit Agavendicksaft und Minzblättchen marinieren.

  2. Quark, Zucker, Vanillemark, 2 EL Vanillezucker, Zitronensaft und -abrieb verrühren. Auf den Teig streichen und im vorgeheizten Backofen bei Umluft 220 Grad 8-10 Minuten goldbraun backen.

  3. Kurkuma-Sahne
  4. Mixtopf ausspülen, KALT nachspülen. Schmetterlingseinsatz einsetzen. Sahne mit restlichem Vanillezucker und Kurkuma vorsichtige auf Stufe 4 mit Sichtkontakt durch Deckel steif schlagen. Geht ganz schnell.

    Wenn Flammkuchen aus dem Ofen kommt, Erdbeeren darauf verteilen, mit Sahnetupfen garnieren, Pistazien darüber streuen und nach Wunsch mit einem Minzblatt servieren. Kann warm wie kalt gegessen werden.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezept war im Kaufland Tipp der Woche-Heft und ich habe es auf Thermomix umgeschrieben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare