3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdnuss-Schnittchen


Drucken:
4

Zutaten

16 Stück

Erdnuss-Schnittchen

  • 600 Gramm geröstete Erdnüsse
  • 100 Gramm Butter
  • 150 Gramm Honig
  • 600 Gramm Zartbitterkuvertüre
  • 50 Gramm weiße Schokolade
  • 1 Liter Wasser
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Legen Sie einen Backrahmen (meiner war 28cm lang und 19cm breit) auf ein Backblech oder auf ein Tablett.
    Jetzt den Backrahmen mit Frischhaltefolie auslegen.
  2. Nun 600g geröstete Erdnüsse in den Closed lidgeben und 20 Sek./St.5 zerkleinern.
    In eine Schüssel umfüllen.
  3. 100g Butter und 150g Honig in den Mixtopf geben und 2,5 Min./60°C/St.1 erwärmen.
  4. Die zerkleinerten Erdnüsse zurück in den geben und 3Min./St.4 unterrühren.
  5. Nun die Erdnussmasse im Backrahmen gleichmäßig verteilen und fest drücken.
  6. 300g Zarbitter-Kuvertüre in einen Gefrierbeutel geben. 500g Wasser in den Closed lid geben. Garkörbchen in den Closed lid einhängen und den Gefrierbeutel hineingeben. 9 Min./Varoma/St.1 schmelzen.
    Die geschmolzene Schokolade auf der Erdnussmasse verteilen und ca.1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.
  7. Den Backrahmen entfernen und die Schnitte umdrehen.
    500g Wasser in den Closed lid geben.
    Erneut einen Gefrierbeutel mit 300g Zarbitter-Kuvertüre und einen mit 50g weißer Schokolade in das Garkörbchen hängen und 9Min./Varoma/St.1 schmelzen.
  8. Zarbitter-Kuvertüre über den Teig geben und gleichmäßig verteilen.
    Nun in den Gefrierbeutel mit der weißen Schokolade eine kleine Spitze abschneiden und über der Zarbitter-Kuvertüre senkrecht verteilen.
    Mit einem Zahnstocher mehrmals von oben nach unten Linien ziehen.

    Nun in Schnittchen schneiden.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Außerdem wird ein Backrahmen, Frischhaltefolie, Backblech, 3 Gefrierbeutel und ein Zahnstocher benötigt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Andreyana: Dankeschön, ich röste oft selbst....

    Verfasst von Looli86 am 17. Januar 2018 - 12:30.

    Andreyana: Dankeschön, ich röste oft selbst. Aber ich habe auch schon die gerösteten gekauft. Ist dann weniger Aufwand. Die gerösteten Erdnüsse dann ungesalzene.

    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schönes Rezept!...

    Verfasst von Andreyana am 17. Januar 2018 - 09:38.

    Schönes Rezept!
    Röstest du die Erdnüsse selbst oder kaufst du welche? Dann ungesalzene oder?
    Geherzt hab ich schon mal

    Liebe Grüße


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können