Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Eulenkekse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

24 Stück

Ausstechteig

  • 170 g weiche Butter
  • 120 g Puderzucker
  • 1 Messerspitze Salz
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Wasser
  • Vanilleextrakt, oder 1 P.Vanillinzucker
  • 260 g Mehl
  • 60 g Stärke
  • 1/4 TL Backpulver

Verziehrung

  • ganze Mandeln
  • gestiftete Mandeln
  • große Schokodrops
  • etwas Kakau, mit etwas Wasser angerührt
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Ausstechteig
  1. Puderzucker sieben

    Mehl und Stärke sieben und mit Backpulver vermischen

    Rühraufsatz aufsetzen

     

    Alle Zutaten bis auf Mehl, Stärke und Backpulver in denClosed lidgeben und 3 Minuten mit Stufe 4 verrühren

    Ab und zu die Masse mit dem Spatel an den Mixbecherwänden nach unten schieben.

     

    Rühraufsatz entfernen

    Mehl, Stärke und Backpulver  in den Closed lid dazugeben und 2 Min./Dough mode zu einem Mürbeteig zusammenkneten. Ggf. Spatel zu Hilfe nehmen.

     

    Teig vor der Weiterverarbeitung mindesten 1 Stunde kühl stellen. Besser länger oder sogar über Nacht.

    Anschließend ausrollen und runde Plätzchen ausstechen. Durchmesser etwa 8 cm. Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

  2.  

     

     

    Verziehrung:

    1.    Für die Flügel: Mit der umgedrehten Ausstechform rechts und links einen Flügel eindrücken. Mit einem Messerrücken Rauten in die Flügel drücken

    2.    Für die Augen: Kleine Teigkugeln formen, auf die Plätzen legen, flachdrücken und Schokodrops in die Mitte drücken

    3.    Für die Nase: Eine ganze Mandel zwischen die Augen drücken

    4.    Für die Füße: Jeweils 3 Mandelsplitter in den Teig drücken

    5.    Zum Schluß etwas Kakau mit etwas Wasser verrühren und mit einem Pinsel die Flügel bestreichen

  3.  

    Backen:

    Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad ca. 10 - 12 Mintuten goldgelb backen.

    Die Teigmenge ergibt etwa 2 Backbleche

10
11

Tipp

Der Butter-Zucker-Ei Teig sollte schön cremig geschlagen sein. Evlt. mehr Zeit zugeben.

Das Mehl und die Stärke nur solange unterkneten, bis das Mehl mit dem Teig vermischt ist. Bei zu langem kneten werden die Plätzchen hart anstatt mürbe. Hier also evtl. im 30 Sekunden Takt kneten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke für die Coole Idee! Werde ich bei...

    Verfasst von Sugar Peejay am 9. November 2016 - 21:03.

    Danke für die Coole Idee! Werde ich bei unserem traditionellen Plätzchenbacken mit Freunden ausprobieren.

    LG Sugar

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super tolle Kekse für einen

    Verfasst von Fratzelchen am 19. Dezember 2015 - 11:48.

    Super tolle Kekse für einen Kindergeburtstag! Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sieht ja echt gut aus ...

    Verfasst von Gerry kocht am 19. Dezember 2015 - 00:01.

    Sieht ja echt gut aus ...

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können