3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Flammende Herzen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 70 g Zucker
  • 200 g weiche Butter, (nicht Margarine, schmeckt mit Butter viel besser)
  • 50 g Speisestärke
  • 1 Eßl. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 210 g Mehl
  • Füllung:
  • Nougat
  • Schokoglasur
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sek./St. 10 pulverisieren. Butter, Speisestärke, Vanillezucker, Ei, Mehl dazugeben und 40 Sek./St. 6 zu einem weichen Mürbteig verarbeiten. Mit Spritzbeutel Pyramiden (flach) auf Backpapier spritzen, im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 15 Minuten backen (Gebäck nicht zu dunkel werden lassen). Auskühlen lassen.

    Mit streichfähigem Nussnougat (das vom A..i schmeckt am Besten) bestreichen und immer zwei aufeinander setzen. Die breite Seite unten mit Schokoglasur bestreichen.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Geschmacklich sehr lecker.

    Verfasst von Junikäfer1 am 20. August 2014 - 01:08.

    Geschmacklich sehr lecker. Leider sind mir auch nach dem Backen sehr viele kaputt gegangen. Habe sie mit einer Spritze gemacht und nach dem Backen leider auch nicht wirklich ganz von der Backunterlage ab bekommen. Das Füllen hab ich mir daraufhin geschenkt. Trotzdem bin ich sehr froh, so ein Rezept gefunden zu haben, da meine Kinder keinen Weizen essen können und ich so die Möglichkeit hatte, sie selbst herzustellen!

    Lg und vielen Dank für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute getestet und von der

    Verfasst von Leckerhexe76 am 23. September 2012 - 23:47.

    Heute getestet und von der ganzen Familie als sehr lecker empfunden. Ich persönlich fand es nur ein bissl schade, dass die fertig gebackenen Herzen relativ "bröselig" waren und total leicht zerbrachen. Aber das tat dem Geschmack keinerlei Abbruch, ich habe mich geopfert und die Kekse, die mir beim Zusammenkleben zerbrochen sind gleich sofort vernascht. Hm, lecker.

    Mach ich sicherlich bald mal wieder, danke fürs Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dankeschön. Ich ess sie sehr,

    Verfasst von spatzele13 am 13. Mai 2012 - 21:43.

    Dankeschön. Ich ess sie sehr, sehr gerne, muss mich da echt immer beherrschen, dass nicht gleich alle auf einmal weg sind...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die sind super einfach zum

    Verfasst von miesemuck am 11. Mai 2012 - 12:41.

    Die sind super einfach zum machen und schmecken tun die noch viel viel besser!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...die sind auch superlecker,

    Verfasst von spatzele13 am 11. Juni 2011 - 00:01.

    ...die sind auch superlecker, zun Reinliegen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo bibimix, mit

    Verfasst von spatzele13 am 6. Januar 2011 - 11:53.

    Hallo bibimix,

    mit Spritzbeuteln hab ichs auch nicht. Ich nehm immer so ein "Garnierset", das ist so was wie eine Spritze, bei der man verschiedene Aufsätze darauf machen kann. Da kann man dann hinten gut den Teig drücken, das funktioniert einwandfrei. Gabs schon mal bei L**l oder auch bei T****o.

    Grüße,

    spatzele13

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jetzt habe ich endlich

    Verfasst von Bibimix am 5. Januar 2011 - 21:19.

    mal die Flammenden Herzen gebacken und kann nur sagen, das war ein Kampf!!! Ich stehe schon seit eh und je auf Kriegsfuß mit Spritzbeuteln und so auch dieses Mal. Wieder hat der Spriztbeutel gesiegt und ich habe am Ende gleich große Taler mit dem Esslöffel aufs Blech gegeben. Meine tochter hat jetzt schon 2 Stück verdrückt und ist begeistert. Wir werden sie also wieder machen, aber vielleicht hat ja jemand einen Typ den Spritzbeutel betreffend: kann mir jemand eine spezielle Sorte empfehlen? der Teig war super zum Verarbeiten, ich glaube es liegt wirklich an meinen 2 linken Händen. Also ich vergebe für das leckere Rezept trotz kurzer verzweifelter Momente pro Flammendem Herz 5*   vg Bibimix

     viele Grüße


    Bibimix


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Spatzele 13,  danke für

    Verfasst von Dampflockerl am 15. Dezember 2010 - 21:30.

    Hallo Spatzele 13,  danke für die Fotos, schauen lecker aus, werde ich probieren!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fotos der Flammenden Herzen

    Verfasst von spatzele13 am 15. Dezember 2010 - 19:15.

    Ich hab mal geschaut, ob ich irgendwo noch Fotos habe und tatsächlich bin ich fündig geworden. Ich hoffe, man sieht so ungefähr, wie es funktioniert. Viel Spaß dabei! Ich backe immer die doppelte oder sogar dreifache Menge, da ich diese Dinger so lecker finde, da kann ich echt fast nicht wiederstehen.

    Grüße,

    spatzele13

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wie schaut es mit

    Verfasst von Dampflockerl am 15. Dezember 2010 - 14:43.

    Hallo, wie schaut es mit einem Foto aus?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo spatzele13

    Verfasst von Bibimix am 14. Dezember 2010 - 20:51.

    na super. Auf dieses Rezept habe ich schon lange gewartet!! Ich backe diese Teile immer wieder mal nach dem Rezept einer Bekannten, aber so ganz sind sie nicht das, was ich gerne hätte. Werde schnellstmöglich Deine Variante ausprobieren. Aber erst müssen wir mal die Plätzchenflut bekämpfen.   VG Bibimix

     viele Grüße


    Bibimix


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können