3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Flammkuchen mit Äpfeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Hefeteig:
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 200 g Wasser
  • 450 g Mehl
  • 20 g Sonnenblumenöl
  • 1 gehäufter TL Salz
  • Belag:
  • 2 Becher Crème fraîche
  • 4 EL brauner Zucker
  • 6 Äpfel
  • 100 g Zucker
  • 4 TL Zimt
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Hefeteig:

    - Hefe mit 150g Wasser und dem Zucker in den Closed lid geben, 1 Minute/37°/Stufe 1 verrühren und ca. 10 Min. im Topf ruhen lassen.

    - Restliches Wasser, Mehl, Salz und Öl hinzugeben und 2 Min./Closed lid/Dough mode zu einem geschmeidigen Hefeteig verkneten. Im Topf gehen lassen.

    Belag:

    - Während der Teig geht, das Créme fraîche mit den 4 EL braunem Zucker verrühren.

    - Die Äpfel schälen, vierteln, das Kernhaus entfernen und die Viertel in feine Scheiben hobeln.

    Fertigstellung:

    - Den Teig nochmal 1 Min./Closed lid/Dough mode durchkneten, aus dem Closed lid nehmen, in zwei Teile teilen (ergibt zwei Bleche) und dünn auswellen.

    - Die Teigplatten auf zwei mit Backpapier ausgelegte Bleche legen und je mit der Hälfte der gezuckerten Créme fraîche bestreichen.

    - Die vorbereiteten Apfelschnitze gleichmäßig auf der Masse verteilen.

    - 100g Zucker mit dem Zimt mischen und über die Äpfel streuen.

    - Beide Bleche in den kalten Ofen schieben und ca. 30 Min. bei 200°C Umluft backen.

     Ich halbiere die Menge für den Belag immer, so dass er für ein Blech ausreichend ist, und backe auf dem anderen Blech den Belag für die Frühlingspizza aus dem kleinen Bayernheft.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker

    Verfasst von Kerstinhellmann am 21. November 2015 - 18:19.

    Sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gebacken und gerade

    Verfasst von clabo am 20. September 2015 - 17:12.

    Heute gebacken und gerade aufgegessen (3 Personen).

    Super lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :love:voll gut:-) 

    Verfasst von sw2010 am 24. September 2014 - 17:37.

    Lovevoll guttmrc_emoticons.-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine leckere Variante zur

    Verfasst von milu4488 am 14. September 2014 - 18:16.

    Eine leckere Variante zur herzhaften Version. Ich habe die Teigmenge halbiert und ruck zuck ein Blech Flammkuchen mit Äpfeln zum Kaffee gemacht.

    LG milu

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe heute den

    Verfasst von Carmen11764 am 6. April 2013 - 00:12.

    Hallo, ich habe heute den Apfel-Flammkuchen gemacht tmrc_emoticons.-) ....sehr fein....hat allen super geschmeckt und es war sicher nicht der letzte.  Ich habe etwas mehr Äpfel genommen.

    Danke für das prima Rezept.  Und von mir natürlich fünf Sterne. tmrc_emoticons.)

    Die Dinge, die wir später bereuen, sind nicht die Fehler, die wir gemacht haben.


    Die Dinge, die wir später bereuen, sind die Chancen, die wir nicht ergriffen haben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (No subject)

    Verfasst von Poellinger am 23. September 2011 - 16:48.

    tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße - Julia Fink aus Neumarkt i.d.OPf.


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können