3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Fränkische Schneeballen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Stück

Teig

  • 1000 g Mehl
  • 5 Stück Eigelb
  • 1 Stück Ei
  • 400 g Schmand
  • 250 g Butter
  • 6 Esslöffel Schnaps, Kirsch, Willi, Zwetschger etc.
  • 3 Prisen Salz
  • 2500 g Butterschmalz oder Öl
  • 6
    26h 0min
    Zubereitung 26h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Den Teig zubereiten
  1. Mehl, Butter, Salz in den Closed lid geben und 10 Sek. Stufe 5 vermengen.

     

  2. Eigelbe, Ei, Schmand und den Schnaps in den Closed lid hinzugeben und ca. 30 Sek. Stufe 4

  3. Den Teig aus dem Closed lid holen und mit der Hand zu einem glatten Teig kneten. Zugedeckt an einem kühlen Ort über Nacht ruhen lassen

  4. Die Schneeballen backen
  5. Das Fett in einem Topf erhitzen (oder in der Fritteuse)

  6. Den Teig in Kugeln formen mit je 90g Gewicht

  7. Nun werden die Kugeln einzeln ausgerollt und mit einem Teigrad Steifen in den Teig geschnitten von ca. 1 cm Stärke, oben und an den Seiten immer einen Rand von ca 1 cm Stärke lassen.

    Es spielt keine rolle ob ihr den Teig exakt rund oder eckig ausrollt er sollte nur gleichmäßig sein und ca. 3mm dick ausgerollt werden

  8. Nun gibt es zwei Möglichkeiten wie ihr den Teig aufnehmt:

    => Ihr "webt" ihn in dem ihr mit einem Holzlöffel jeden zweiten Streifen aufnehmt

    oder (was ich persönlich lieber mag)

    => ihr nehmt einfach ein paar streifen in die Hand und "verwirrt" die streifen

     

  9. Nun gebt ihr den Teig in euer "Schneballeneisen" (ihr könnt auch zwei kleine Haarsiebe aneinander halten oder ihr haltet den Teig mit einer Gabel sporadisch zusammen) und gebt den Teig in das heiße Fett und backt ihn bis er eine schöne goldene Farbe hat.

    Eine genau Zeitangabe wie lang ein Ballen backen muss kann ich nicht geben weil es von Herd zu Herd und Friteuse unterschiedlich ist.

  10. Nehmt eure Schneeballen aus dem Fett und legt sie auf ein Gitter zum abtropfen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bei uns werden die Schneeballen nur mit Puderzucker bestäubt.

Ihr könnt Sie auch in Zimt-Zucker wälzen, das geht aber nur ihm heißen Zustand sonst klebt der Zucker nicht richtig.

Oder ihr überzieht Sie mit Schokolade, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

"Nackig" oder mit Zimt Zucker halten die Schneeballen bis zu acht Wochen.

Aufbewart werden die Schneeballen am besten in einer Gebäckdose, Sie brauchen keine zusätliche Kühlung.

 

Es ist wirklich sehr einfach, der Teig lässt sich ohne Mehl sehr schön ausrollen.

Ich backe die Schneeballen alleine und benötige für dieses Rezept eine Stunde.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das ist ein tolles Rezept zur

    Verfasst von bibi0_13 am 28. Januar 2016 - 09:03.

    Das ist ein tolles Rezept zur Eigelbwerwertung. Ich muss wieder Müsli zubereiten und habe dann immer so viele Eigelb übrig. Mit der tollen Rezeptbeschreibung sollte auch alles klappen. Sterne gibt es nach der Zubereitung. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können