3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Fruchtiger saftiger Christstollen


Drucken:
4

Zutaten

2 Stück

Fruchtiger saftiger Christstollen

  • 35 g Orangeat
  • 35 g Zitronat
  • 250 g Milch
  • 1 Würfel Hefe
  • 100 g Zucker
  • 600 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 250 g weiche Butter
  • 100-150 g Manden gehobelt
  • 4 Tropfen Bittermandelöl
  • 1 geriebene Zitronenschale
  • 2 Messerspitze Zimtpulver
  • 2 Messerspitze Muskatblüte gemahlen
  • 2 Messerspitze Ingwerpulver
  • 2 Messerspitze Kardamom
  • 200-250 g Rosinen
  • 100-150 g Korinthen
  • 250 g Cranberries
  • 2 EL Rum, oder Arag
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Rosinen und Korinthen in 2EL Rum einlegen.

    Zitronat und Orangeat in TM geben, 3 Sek. Stufe 7-8 zerkleinern – umfüllen

    (Topf muss nicht gereinigt werden)

    Hefe mit Milch und Zucker in den TM geben, 3 Min. 37° Stufe 1 erwärmen.

    Mehl, Salz, Eier und weiche Butter dazugeben, zu Teig verarbeiten, Knetstufe 5 Min.

    Zitronat, Orangeat, Mandeln, Zitronenschale, Bittermandelöl, Zimt, Muskatblüte, Ingwer und Kardamom dazugeben und 2 Min. Knetstufe einarbeiten

    Rosinen und Korinthen mit den 2EL Rum dazugeben und 2 Min. Stufe 2 Counter-clockwise operation unterarbeiten.



    Ich perönlich knete die Früchte immer per Hand unter da diese dann sicher ganz bleiben.

    Geben Sie beim unterkneten einfach soviel Mehl nach und nach zu bis der Teig nicht mehr klebt.

    Teig in eine Schüssel umfüllen und mit etwas flüssiger Butter die Oberfläche bestreichen (so trocknet der Teig nicht aus beim gehen)

    Teig 2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.

    Auf bemehlter Arbeitsfläche zu einer Rolle formen. Mit einem Nudelholz von der Mitte her nach einer Seite ausrollen, die dünne Seite mit kaltem Wasser einstreichen und dann die dicke Seite auf die Dünne Seite klappen.

    Backblech mit Backpapier belegen, Stollen schräg auf das Blech setzen (er wird sehr groß, man kann aber auch aus diesem Rezept 2 Stollen formen und Backen). Backofen vorheizen. Stollen bei 160° 55-60 Min. backen.

    Den noch heißen Stollen mit Butter bestreichen und mit Puderzucker oder normalem Zucker bestäuben.
  2. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Formen Sie aus der Teigmenge 2 Stollen

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr gut lecker Das war mein

    Verfasst von Gabi 66 am 10. Dezember 2015 - 19:18.

    Sehr gut lecker

    Das war mein erster Christstollen den ich gebacken habe,hatte nie Lust dazu sowas auszuprobieren

    aber Dank Termomix schon .Der mußte auch Probiert werden ich sage sehr lecker ,und bekommt

    5Sterne von mir.Den mache ich noch wieder, habe mehr Zitronat und Orangenat genommen wegen der Reste

    Päckchen aufgebraucht und nicht mehr zerkleinert. Danke Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dankeschön für deine Antwort

    Verfasst von JasminLindner am 30. November 2015 - 12:50.

    Dankeschön für deine Antwort Assi 11, ich probiere es aus!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Jasmin! Ich habe den

    Verfasst von Assi 11 am 26. November 2015 - 19:34.

    Hallo Jasmin! Ich habe den Stollen jetzt schon 3 x gebacken ! Leider hat er nur mindesten 4 Tage überdauerttmrc_emoticons.(

    er ist einfach lecker! Aber wenn Du alle Zutaten hinzufügst, sollte er in Alufolie 3 Wochen überstehen. Zitronat und Orangeat halten die Feuchtigkeit im Stollen.

    Ich wünsch Dir gutes Gelingen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Frage: Kann man den Stollen

    Verfasst von JasminLindner am 25. November 2015 - 22:49.

    Frage:

    Kann man den Stollen wenn man ihn einwickelt in Alufolie auch etwas länger aufheben?

    Weiß das jemand? Danke schon mal tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe Dein Rezept "etwas"

    Verfasst von Assi 11 am 18. November 2015 - 20:51.

    Ich habe Dein Rezept "etwas" abwandeln müssen, da ich nicht alle Zutaten im Haus hatte.Dennoch ist der Stollen super lecker geworden!!! Danke für das Rezept!

    Abwandlung: nur die Hälfte der Zutaten, Anstelle Bittermandel - Amaretto  (etwas mehr) keine Muskatblüte, kein Ingwerpulver, kein Kardamon, kein Orangeat und Zitronat.

    Also viel weggelassen - dafür einen Streifen Marzipanrohmasse in die Mitte des Stollens eingelegt.

    Damit er nicht auseinanderläuft beim Backen, habe ich Alufolie unter das Backpapier geknüllt (rechts und links).

    Der Stollen ist der Hammer!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker !!!

    Verfasst von Bärbl3514 am 17. September 2015 - 22:56.

    Sehr sehr lecker !!!  Weihnachten steht ja schon fast vor der Türe !! Diesen Christstollen gibt es defenetiv öfter zur Weihnachtszeit !! tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können