3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Frühstückskekse ohne Zucker


Drucken:
4

Zutaten

10 Stück

Keksteig

  • 30 g Mandeln, ganz
  • 2 EL Trockenfrucht nach Wahl, ganz
  • 1 Banane, sehr reif
  • 90 g Haferflocken, zart
  • 30 g Kokosflocken, geraspelt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 EL Leinsamen, geschrotet
  • 1 Teelöffel Ahornsirup
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen

  2. Mandeln und Trockenfrüchte in den Mixer und 10 sec/ Stufe 5 zerkleinern

  3. Alle Zutaten in den Mixer und 2 Minuten/ Dough mode vermengen

  4. Die Masse mit einem Esslöffel auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech aufstreichen. Ca. 1 EL ergibt einen Cookie. 

     

  5. 15 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Kontrollieren ob Kekse braun werden.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Gerade gebacken, sehr lecker, nicht zu süß, wird...

    Verfasst von skihaserl01 am 4. Mai 2018 - 08:19.

    Gerade gebacken, sehr lecker, nicht zu süß, wird es wieder gebenSmile
    Danke fürs Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine fünf Sterne werden nicht akzeptiert....

    Verfasst von Dreierbande am 5. November 2016 - 17:37.

    Meine fünf Sterne werden nicht akzeptiert. Deshalb versuche ich nochmal, sie zu vergeben und hoffe, es klappt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker und sehr nahrhaft. Nach einem Keks ist man...

    Verfasst von Dreierbande am 5. November 2016 - 17:35.

    Lecker und sehr nahrhaft. Nach einem Keks ist man schon ziemlich zufrieden. Ich musste sie eine Spur länger backen, nach 15 Minuten waren sie innen noch sehr weich. Beim fertigen Keks kommt das Bananenaroma relativ stark durch, ich mag das gerne. Die Kekse schmecken trotzdem nicht zu süß. Vielen Dank für die gute Idee!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Angie! Danke für die

    Verfasst von Rina0308 am 3. Juni 2016 - 13:13.

    Hallo Angie!

    Danke für die Sterne!Hatte deinen Link auch ausprobiert. War auch richtig lecker! Danke auch dafür! Dann lass es dir gut schmecken! Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke schön! Ja genau, da

    Verfasst von Rina0308 am 3. Juni 2016 - 13:11.

    Danke schön! Ja genau, da kann die Kinder unbesorgt Kekse futtern lassen. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super, vielen Dank! Die

    Verfasst von Sarili am 1. Juni 2016 - 17:57.

    super, vielen Dank! Die ersten gesunden Kekse, die meine Kids mögen (-:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kekse ausprobiert! Habe als

    Verfasst von angie007 am 29. April 2016 - 20:48.

    Kekse ausprobiert!

    Habe als Trockenfrüchte zwei große Feigen genommen und durch die Kerne der Feige haben die Kekse einen leichten crunch und sind eine tolle Kombination zu den Kokosflocken Love

    Für die Kekse 4 Sterne und den 5 ten weil es ein tolles  cleanes Rezept  ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Links klappt wohl nicht

    Verfasst von angie007 am 28. April 2016 - 00:29.

    Links klappt wohl nicht  richtig. Geh unter juliefeelsgood bei  frühstücksrezepte. Ich finde  ne tolle Seite  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja klar ist allerdings kein

    Verfasst von angie007 am 28. April 2016 - 00:27.

    Ja klar ist allerdings kein thermi-rezept Big Smile

    this HTML class. Value is http://juliefeelsgoo

    Ich hoffe den linken zeigt es richtig an.

    Machst du schon lange clean eating? 

    Maulbeeren? Perfekt  hab ich  noch morgen wird getestet  freuen mich schon Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja ich gebe mir Mühe! Baked

    Verfasst von Rina0308 am 27. April 2016 - 00:38.

    Ja ich gebe mir Mühe! Baked oatmeal? Hört sich gut an! Gibt es aber hier nicht in der Rezeptwelt?

    Hast du da sonst einen Link?

    Ich habe übrigens bisher immer Maulbeeren als Früchte für die Kekse genommen. 

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hey! Werde es auf jeden Fall

    Verfasst von angie007 am 26. April 2016 - 22:37.

    Hey!

    Werde es auf jeden Fall ausprobieren  spätestens wenn mein baked  oatmeal leer ist  tmrc_emoticons.)

    Musste auf jeden Fall mich aber vorher schon melden weil ich mich riesig gefreut habe hier ein richtig cleanes Rezept zu finden und gerne mehr davon Love

    Liebe grüße 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Angi! Danke für Dein

    Verfasst von Rina0308 am 26. April 2016 - 13:37.

    Hallo Angi! Danke für Dein Kommentar. Vielleicht sollte ich Clean-Eating noch hinzufügen tmrc_emoticons.)

    Mir schmecken sie sehr gut, auch als Snack zwischendurch. Man braucht nichtmal ein schlechtes Gewissen haben. Wäre schön, wenn du es ausprobierst!

    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo  Ring!  Ich kenne

    Verfasst von angie007 am 25. April 2016 - 23:20.

    Hallo  Ring! 

    Ich kenne  solche Rezepte von Clean eating. Konsistenz  ist da meist  nicht knusprig  dafür herrlich gesund, reue los uns sehr sättigend. Mit kokosraspel bisher noch nicht ausprobiert  hört sich gut an. Werde ich  demnächst mal unbedingt testen.

    Danke für dein Rezept!  tmrc_emoticons.) gerne noch mehr! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich muss vielleicht auch noch

    Verfasst von Rina0308 am 6. April 2016 - 15:05.

    Ich muss vielleicht auch noch hinzufügen, dass es keine Kekse im Keks-Sinne sind, sondern Frühstückskekse. Das heißt, dass es sich um einen Müslikeks handelt, der eher von der Konsistenz an einen Müsliriegel erinnern, als an einen Cookie.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hm, versuche es mit einem

    Verfasst von Rina0308 am 5. April 2016 - 13:15.

    Hm, versuche es mit einem Löffel Kokosöl und vlt ein paar Minütchen länger im Ofen. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab das Rezept probiert

    Verfasst von sonnenblume07011977 am 4. April 2016 - 22:10.

    Hab das Rezept probiert leider etwas trocken und nicht knusprig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können