3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Fußballfeld Kuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Stück

Teig

  • 150 g Zartbitterschololade
  • 375 g Margarine
  • 300 g Zucker
  • 5 Stück Eier
  • 375 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver

Guss

  • 350 g Zucker
  • ca 50 g Zitronensaft
  • einige Tropfen grüne Lebensmittelfarbe
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 ° vorheizen.

     

    Teig:

    Schokolade in Stücken, Margarine, Zucker und Eier in den Closed lid.1 Minute auf Stufe 6 mischen.

    Dann Mehl und Backpulver dazu und 30 Sekunden auf Stufe 5 vermischen.

    Den Teig auf das Backblech. Ich nehme die Fettpfanne und eine Dauerbackfolie.

    30 Minuten backen. Rausnehmen, abkühlen lassen.

     

    Guss:

    Den Zucker in den Closed lid und 40 Sekunden auf Stufe 10 zu Puderzucker schreddern.

    Dann Zitronensaft dazu (vorsichtig erst mit ca. 40 ml beginnen und dann ggf. etwas nachgeben) und 20 Sekunden auf Stufe 5 vermischen.

    Ca. 3 Esslöffel von dem Guss rausnehmen, in eine kleine Plastiktüte füllen und die Tüte etwas verschließen, damit der Guss noch nicht antrocknet.

    Einige Tropfen grüne Lebensmittelfarbe in den Closed lid und einige Sekunden auf Stufe 5 vermischen.

    Den grünen Guss auf den Kuchen streichen und trocknen lassen.

    Von der Tüte mit dem weißen Guss eine kleine Ecke abschneiden und das Spielfeld aufmalen.

10
11

Tipp

Ich habe heute eine zu große Ecke von der Tüte abgeschnitten. Deshalb sind die Streifen etwas dick. Vielleicht stelle ich gelegentlich ein neues Foto en.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das ist ja echt eine

    Verfasst von Günnie am 13. Juni 2016 - 19:22.

    Das ist ja echt eine Superidee! Wird diese Woche noch ausprobiert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können