Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Gache Vendee


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Stück

  • 550 g Weizenmehl Typ 405
  • 110 g Zucker
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 TL Salz
  • 120 g Milch
  • 2 EL Creme fraiche.
  • 110 g Butter, Gesalzene wenn möglich
  • 2 Stück Eier
  • 5 g Vanilleessenz, Oder Mark einer Vanilleschote
  • 5 g Orangenblütenwasser
  • 10 g brauner Rum

  • 1 Stück Eigelb
  • 6
    15h 0min
    Zubereitung 15h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Französische Spezialität
  1. 1. Zucker, Hefe, Milch, Butter in den Mixtopf geben und 3 Min./ 37 Grad/ Stufe 2.

    2. Mehl, Salz, Creme Fraiche, Eier, Vanille, Orangenblütenwasser, Rum zugeben. 3 Min./ Dough mode kneten.

    In einer bemehlten Schüssel 1 Stunde abgedeckt bei Zimmertemperatur gehen lassen.

    Abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen.

    3. Am nächsten Tag  den Teig 1 Stunde Raumtemperatur annehmen lassen.

    4. Teig 3 Min./Dough mode kneten

    5. In zwei Portionen teilen und zwei längliche Laibe formen.

    Mit Milch bestreichen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und die Teiglinge 3-4 Stunden gehen lassen. Sie müssen sich ungefähr verdoppeln.

    6. Backofen auf 180 Grad Ober Unter Hitze vorheizen und ein Schüsselchen mit Wasser hineinstellen. 

    7. Laibe mit verquirltem Eigelb bestreichen und der Länge nach einschneiden. 35 Min. backen.  Nach der Hälfte der Backzeit die Brote mit Alufolie abdecken, damit sie nicht zu dunkel werden.

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr sehr lecker. Schmeckt

    Verfasst von nunu0602 am 8. August 2016 - 15:38.

    Sehr sehr lecker.

    Schmeckt auch am nächsten Tag noch genau so saftig. Haben es einfach so gegessen, ohne alles. Evtl. das nächste mal etwas mehr Zucker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept.

    Verfasst von Gast am 3. Juli 2016 - 01:26.

    Danke für das tolle Rezept. Mega lecker 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können