3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Gedeckter Apfelkuchen


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Hefeteig

  • 1 Würfel Hefe
  • 200 Gramm Milch, oder Pflanzenmilch
  • 1 Prise Salz
  • 120 Gramm Zucker
  • 90 Gramm Butter, oder Alsan
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 520 Gramm Dinkelmehl

Füllung:

  • 1000 Gramm Äpfel, geschält und geachtelt
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 50 Gramm Zucker

Belag:

  • 50 Gramm Butter, oder Alsan
  • 250 Gramm Milch, oder Pflanzenmilch
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 80 Gramm Zucker
  • 70 Gramm Kokosflocken
  • 100 Gramm Haselnüsse, gemahlen
  • 60 Gramm Mandeln, gehobelt
  • 6
    1h 45min
    Zubereitung 1h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Hefeteig:
    Hefe, Milch, Salz, Zucker, Butter und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 3 Min./37°C/Stufe 2 erwärmen.

    Mehl dazugeben und 3 Min./Dough modekneten.

    In eine Schüssel umfüllen und ca. eine 1/2 Std. an einem warmen Ort gehen lassen.

    Füllung:
    In der Zwischenzeit die Äpfel mit dem Zitronensaft, Zimt und Zucker vermischen und durchziehen lassen.

    Belag:
    Butter und Milch in den Mixtopf geben und 3 Min./100°C/Stufe 1 verrühren.

    Vanillezucker, Zucker, Kokosflocken und Haselnüsse dazugeben, 2 Min./90°C/Counter-clockwise operation/Stufe 2 vermischen.

    Die gehobelten Mandeln dazugeben, 20 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 2 verrühren und abkühlen lassen.

    Ca. 3/4 vom Teig auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen. Die Apfelstücke schuppenartig darauf verteilen, den restlichen Teig dünn ausrollen und auf die Apfelstücke legen. Die Ränder schön in die Ecken ziehen und den abgekühlen Belag dünn darauf verteilen.

    Nochmals eine 1/2 Std. an einem warmen Ort gehen lassen und in der Zwischenzeit den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Dann wird er 30-40 Min. gebacken und bitte drauf achten, denn jeder Backofen ist anders.

    Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das ist ein altes Familienrezept und es ist auch möglich, es vegan zu backen.
Diesen Kuchen backen wir seit ungefähr 30 Jahren. Kommt immer wieder gut an und ist ratzfatz verputzt.

Natürlich geht auch jedes andere Grundrezept für Hefeteig.
Ich mische immer Vollkornmehl zur Hälfte dazu, dann lässt sich der Teig sehr gut verarbeiten. Man kann den Hefeteig auch über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare