3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Gefüllte Zitronentaler


Drucken:
4

Zutaten

50 Stück

  • 1 Zitrone, unbehandelt, Schale
  • 50 g Zucker
  • 1 Vanilleschote, Mark
  • 300 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 75 g Schmand
  • ca. 100 g Lemon Curd, am besten selbstgemacht
  • 1 Prise Salz
  • Puderzucker
  • 6
    57min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Auf der Suche nach einem Plätzchenrezept mit Lemon Curd, bin ich bei brigitte.de auf dieses Rezept gestoßen.

  2. Mit dem Sparschäler die Zitrone schälen und in den Closed lid werfen.

     

  3. Vanilleschote längs aufschneiden, Mark raus kratzen und zusammen mit dem Zucker in den Closed lid geben.

    (Vielleicht kann man auch einfach 1/2 Vanilleschote am Stück verwenden.) 

    10sec./Stufe10 pulverisieren 

    Pulver mit Spartel vom Closed lid-Rand schaben.

  4. Mehl, Butter, Schmand und Salz in den Closed lid geben und 75sec./StufeDough mode kneten.

  5. Teig aus Closed lid schütten, in 4 Portionen teilen und jede zu einer Wurst (Durchmesser ca. 25mm) rollen.

    In Klarsichtfolie verpackt müssen die Würste min. 1 Stunde in den Kühlschrank.

    Sind die Würste wieder fest können sie in ca. 5mm dicke Scheiben geschnitten werden.

    Es müssten ca. 100 Taler entstehen.

  6. Die Taler auf ein Backblech mit Backpapier legen und im auf 160°C (Umluft) vorgeheizten Ofen für 12 Min. backen.

  7. Einen Gefrierbeutel mit etwas Lemon Curd füllen, eine Ecke aufschneiden und auf 50 der abgekühlten Taler einen Tupfen Curd setzen.

  8. Zum Schluss einen Taler auf den Tupfen Lemon Curd setzen und alle Türme mit Puderzucker bestäuben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Da das Lemon Curd kalt gelagert werden muss, sollten auch die Zitronentaler besser an einem kühlen Ort stehen.

Am besten aber nicht zu lange stehen lassen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmecken sehr lecker! Hatte

    Verfasst von Leodeli am 2. März 2016 - 20:09.

    Schmecken sehr lecker! Hatte die in der Adventszeit gemacht. Allerdings halten die sich nicht so lange wie andere Plätzchen, wegen der Lemon Curd Füllung. Meine Kids haben die aber sehr schnell verputzt  Big Smile

    "Ein Leben ohne FREUDEN ist wie eine weite Reise ohne Gasthaus."

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, Danke für

    Verfasst von DirkB am 19. November 2015 - 22:22.

    Hallo zusammen,

    Danke für eure Anmerkung. Hab den Fehler gleich behoben. Wie ihr schon vermutet habt, war Backpapier das richtige Wort.

    So ist das eben wenn man mit dem Tablet schreibt. Aber ist ja auch mein erstes Rezept das ich online gestellt habe.

    Viel Spaß beim nachbacken. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das soll bestimmt

    Verfasst von Topina am 19. November 2015 - 09:05.

    Das soll bestimmt "Backpapier" heißen.

    Gruß


    Topina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept hört sich gut an

    Verfasst von Gardlowski am 19. November 2015 - 08:56.

    Das Rezept hört sich gut an werde es ohne füllung probieren und mit etwas kuvertüre bestreichen . Cooking 1

    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das Backblech mit Backpulver

    Verfasst von TMTIMUS am 19. November 2015 - 08:34.

    das Backblech mit Backpulver hat mich an diesem Rezept auch irritiert. Ich denke mal das ist ein Schreibteufel. Bin trotzdem gespannt auf die Aufklärung. Ich bin nämlich auch auf der Suche nach Zitronenkeksen zu Weihnachten. Die Lemon Curdfülle passt da sicher hervorragend.

    LG Vero

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich sehr lecker an,

    Verfasst von 77Schnulli77 am 19. November 2015 - 07:41.

    Das hört sich sehr lecker an, aber warum soll ich die Taler auf ein Backblech mit Backpulver legen? Verstehe den Sinn nicht! Bitte um Aufklärung!

    LG

    Schnulli

    LG Schnulli


    weiße Katze

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können