3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gelatine-Rollfondant für Motivtorten


Drucken:
4

Zutaten

1000 g

  • 1 Pck. gemahlene Gelatine, (9g)
  • 60 ml Wasser
  • 70 g dickflüssiger (Karamell)-sirup, (z.B. Grafschafter)
  • 1 TL Glycerin, (aus der Apotheke)
  • 1/2 TL Zitronensäure oder Butter-Vanille-Arome
  • 1/2 TL Salz
  • 1000 g Puderzucker, (gesiebt)
  • etwas Palmin soft
  • optional etwas Lebensmittelpastenfarbe, (z.B. Wilton Icing Colours)
5

Zubereitung

    Gelatine-Rollfondant für Motivtorten
  1. Bild folgt noch Wink


    Zuerst den Puderzucker in zwei Portionen (je 500 g) in den Mixtopf geschlossen und jeweils 10 Sekunden Stufe 10 "sieben" und in eine große Schüssel umfüllen. Mixtopf gut ausklopfen.


    Danach das Wasser mit der Gelatine in den Mixtopf geschlossen geben und ca 5 Minuten quellen lassen. Anschließend 2 1/2 Minuten bei 80° Stufe 2 erhitzen.


     


    Sirup, Glycerin, Zitronensäure (oder Butter-Vanille-Aroma), sowie, wenn farbiger Fondant gewünscht wird, etwas Lebensmittelpastenfarbe hinzufügen und kurz bei Stufe 3-4 verrühren.


    Vom Puderzucker etwa 1/4 zur Seite stellen. Den Rest in zwei etwa gleich großen Portionen nacheinander hinzufügen und jeweils 1 Minute Teigstufe kneten. 


     


    Die Arbeitsplatte mit etwas Palmin Soft einfetten und etwas vom beiseite gestellten Puderzucker darauf streuen. Die Zuckermasse mit dem Spatel aus dem Mixtopf holen und darauf geben. Um die Reste entfernen zu können, den Mixtopf geschlossen etwa 10 Sekunden auf "Turbo" schalten, damit der Zuckerteig an den Rand geschleudert wird. Am einfachsten ist es, das Messer kurz zu entfernen und mit dem Spatel die Reste heraus zu holen.


     


    Tip: Wer klug ist, setzt das Messer nun noch einmal ein, füllt etwas warmes Wasser und Spülmittel hinein und schaltet für einige Sekunden den "Turboschalter" ein. Danach ca 5 Minuten bei 60° Stufe 3 laufen lassen, dann ist der Topf quasi sauber, ohne das ihr schwer schrubben müsst.


     


    Nun die Hände mit etwas Palmin soft einfetten und vom beiseite gestellten Puderzucker so viel einkneten, bis ihr eine geschmeidige, aber nicht bröselige Konsistenz habt und der Teig nicht mehr klebt. Die richtige Konsistenz bekommt ihr mit der Zeit heraus, etwa so wie Mürbeteig.


     


    Den fertigen Fondant gut in Frischhaltefolie einwickeln und ggf. noch in eine Plastiktüte geben und diese verknoten, damit keine Luft daran kommt.


    Den Fondant vor der Verarbeitung mindestens 24 Stunden bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer sich genau an die angegebenen Mengen hält, bekommt einen super zu verarbeitenden Fondant tmrc_emoticons.;)

Der Fondant hält sich im Kühlschrank gut ein halbes Jahr und kann auch eingefroren werden. Wichtig ist, ihn vor der Verarbeitung immer (am besten über Nacht) auf Zimmertemperatur kommen zu lassen und ihn vorher (mit mit Palmin Soft eingefetteten Händen) geschmeidig zu kneten.

Viel Spaß beim Verarbeiten tmrc_emoticons.)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  •       z.B. diese Torten und

    Verfasst von zawel am 14. August 2016 - 17:30.

    [[wysiwyg_imageupload:25797:]]    [[wysiwyg_imageupload:25799:]] [[wysiwyg_imageupload:25800:]]z.B. diese Torten und viele andere hab ich mit diesem Fondantrezept eingedeckt. Ganze Deko ist aus Fondant bzw. Blütenpaste  (Rezept auch aus der Rezeptwelt) außer das Brautpaar.  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5* für dieses

    Verfasst von zawel am 14. August 2016 - 15:53.

    5* für dieses Fondantrezept.

    War auf der Suche nach dem Rezept der "Tortentante" für Fondant den ich im TM anrühren kann, mache es nur wie die Tortentante mit 120g Sirup.

    Hab vor meinen TM immer schon mit diesem Rezept gearbeitet, dank dir weiss ich jetzt wie ich den Fondant im TM anrühren kann. Vielen Dank Love

    Der Fondant ist schön geschmeidig, lässt sich super ausrollen und verarbeiten tmrc_emoticons.)

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi, entschuldige bitte die

    Verfasst von Roterbuntbär am 22. Oktober 2015 - 00:38.

    Hi, entschuldige bitte die lange Wartezeit auf meine Antwort, wahrscheinlich brauchst du sie inzwischen garnicht mehr. Ich war lange nicht aktiv in der Rezeptwelt und habe, da ich bisher nur ein Rezept eingestellt habe garnicht wirklich mit antworten gerechnet, daher entschuldige bitte. 

    Falls du aber noch etwas damit anfangen kannst, natürlich kannst du den Fondant später portionsweise einfärben, einfach etwas Lebensmittel Farbpaste (Bitte mit Gummihandschuhen) einkneten. 

     

    Liebe grüße 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Top Rezept, funktioniert

    Verfasst von Charine82 am 7. Oktober 2015 - 11:44.

    Top Rezept, funktioniert wirklich gut! Dafür gibt es 5 Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für dieses

    Verfasst von thermihexi am 8. August 2015 - 19:47.

    Vielen Dank für dieses Rezept. Verwende ihn jetzt regelmäßig für meine Motivtorten!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • kann ich den fondant auch

    Verfasst von miniundmaxi am 17. April 2015 - 02:03.

    kann ich den fondant auch später portionsweise einfärben??

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept! Gute

    Verfasst von natusa81 am 4. Februar 2015 - 23:10.

    Super Rezept! Gute Beschreibung und perfekte Mengen von Zutaten. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können