3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Gewürzkuchen auf dem Blech (Ulmer)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 250 g Margarine
  • 300 g Zucker
  • 2 gehäufte Esslöffel Vanillinzucker, selbstgemacht
  • 4 Eier
  • 2 Esslöffel Kakao
  • 2 Esslöffel Zimt
  • etwas gem. Nelken
  • ein paar Tropfen Rum-Aroma, oder Arrak
  • evtl. Zitronen-Aroma - oder Schale
  • 2 Esslöffel Johannisbeer-Gelee, oder Erdbeermarmelade
  • 4 Esslöffel Milch
  • 400 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 250g Margarine, 300g Zucker,2 geh. EL selbstgem. Vanillinzucker 1 min/ St. 4 rühren.


    2. Jedes Ei ca. 15 sek. /St.4 verrühren.


    3. 2 EL Kakao, 2 EL Zimt, etwas gem. Nelken, ein paar Tropfen Rumaroma, evtl. Zitronenaroma, 2 EL Johannis- oder Erdbeermarmelade und 4 EL Milch  45 sek./St 4 verrühren.


    4. 400 g Mehl, 1 P. Backpulver  ca. 3-5 mal/4 sek./St.4 verrühren, evtl. immer mal etwas mit dem Spatel nachhelfen und den Rand runterschieben. Den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen.


    Backzeit: ca. 160 Grad Heißluft 35-40 min backen.


    Abgekühlten Kuchen mit Puderzuckerglasur und bunten Streusel verzieren und ist in einer Blech-Gebäckdose lang haltbar.

10
11

Tipp

Bei uns heißt dieser Kuchen "Ulmer Kuchen", da wir mal in einem Kindertheaterstück in der Weihnachtszeit, als unsere Kinder noch klein waren und in dem Theaterstück spielte dieser Kuchen unter dem Namen "Ulmer" eine Rolle. Sie erinnern sich immer noch gerne daran.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke für deinen Kommentar

    Verfasst von rappeltine am 7. Dezember 2015 - 23:13.

    Danke für deinen Kommentar und die Sterne. 

    Ich habe ihn auch gestern wieder gebacken.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade ist er fertig

    Verfasst von Rottifan am 7. Dezember 2015 - 08:57.

    Gerade ist er fertig geworden, es duftet ganz herrlich. Hab lediglich statt Rumaroma ein Schnapsglas voll Rum, etwas mehr Milch, ein TL Lenkuchengewürz zusätzlich und nur 350g Mehl genommen. Teig hatte genau die richtige Konsistenz. Bin gespannt wie er schmeckt. Wenn er abgekühlt ist mach ich noch eine Schokoglasur darüber.

    Schmeckt gut, wie halt ein Gewürzkuchen schmeckt Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Masse war anfangs sehr

    Verfasst von Heidiberry am 8. Dezember 2011 - 19:40.

    Die Masse war anfangs sehr zäh, deshalb hab ich noch ein Glas Sauerkirschen druntergemischt Love

    Hatte Angst, dass er zu trocken wird.

    Erst war er auch trocken der Kuchen, allerdings glaub ich, dass der nach einem Tag so richtig "fluffig " wird tmrc_emoticons.;)

    Ach ja und ich hab Schokoglasur draufgegeben. War gut! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Bewertung,

    Verfasst von rappeltine am 4. November 2011 - 22:33.

    tmrc_emoticons.) Danke für die Bewertung, freut mich wenn er schmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, der Kuchen ist sehr

    Verfasst von monibo_33 am 4. November 2011 - 17:56.

    Hallo,

    der Kuchen ist sehr lecker.

    Habe anstelle von Zitrone die kullinarisch Essenz von T***er genommen.

    Ich habe auch schon 5 Sterne vergeben.

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr lecker an,

    Verfasst von monibo_33 am 3. November 2011 - 22:20.

    Hört sich sehr lecker an, werde den kuchen am WE ausprobieren.

    LG

    Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können