3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Glutenfreie Brownies


Drucken:
4

Zutaten

16 Stück

Glutenfreie Brownies

  • 100 Gramm Mandeln
  • 150 Gramm Haselnuss, mit Haut, geröstet
  • 60 Gramm Agavendicksaft
  • 90 Gramm Kokosnussöl, kaltgepresst
  • 2 Eier
  • 1 Prise Kardamom, gemahlen
  • 1 Prise Salz, fein
  • 1 Teelöffel Weinstein-Backpulver
  • 200 Gramm dunkle Schokolade, mindestens 52% Kakaogehalt
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Super schokoladig und ganz ohne Mehl, Butter und Zucker zubereitet
  1. Ganze Mandeln und Haselnüsse zusammen mit dem Backpulver 8 Sekunden auf Stufe 8 mahlen. In eine Schüssel füllen und an die Seite stellen.

    Nun die Schokolade in grobe Stücke brechen und in den Thermo geben. 5 Sekunden auf Stufe 8 zerhacken. Kokosöl und Agavendicksaft dazugeben und alles zusammen 3 Minuten bei 90º Grad auf Stufe 2 schmelzen.

    Eier, Nussmischung und die restlichen Zutaten dazugeben und 30 Sekunden auf Stufe 4 vermischen. Teig in die vorbereitete Auflaufform füllen und im vorgeheizten Ofen bei 180º Grad mindestens 25 Minuten abbacken. (Zahnstocherprobe machen, wenn kein Teig mehr am Zahnstocher hängen bleibt, sind die Brownies fertig!)

    In der Auflaufform abkühlen lassen und dann in 16 gleich große Stücke schneiden. Wer will, kann die Brownies noch mit etwas Puderzucker bestreuen.
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare