3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Glutenfreie Vanillekipferl


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

140 Stück

Für den Teig

  • 270 g glutenfreies Mehl, Hammermühle fein
  • 140 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eigelb
  • Mark von 1 Vanillestange
  • 300 g Mandeln
  • 300 g Butter
  • 200 g Puderzucker, zum Wälzen
  • 2 Päckchen Vanillezucker/oder selbstgemacht
5

Zubereitung

    Vanillekipferl
  1. Alle Zutaten bis inklusive der Butter in den Closed lid geben und 1 1/2 Min./Stufe 4 verrühren bis es ein glatter Teig ist.

    4 Rollen von etwa 35 cm Länge formen und 30 Minuten kühl stellen.

    Aus jeder Teigrolle 30 bis 35 Scheibenschneiden. Jede Scheibe zu Kipfeln formen und diese auf mit Backpapier belegte Bleche setzen.

    Bei 200°C 10-15 Minuten backen bis der Rand leicht braun wird.

    Die noch heißen Kipferl in das Puderzucker/ Vanillezucker Gemisch wälzen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann auch Zucker statt Puderzucker nehmen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Gyda G., was du

    Verfasst von Miss-Little am 11. April 2016 - 21:41.

    Hallo Gyda G.,

    was du beschreibst habe ich mir gerade beim Durchlesen schon gedacht.

    Evtl könnte die Zugabe von Guarkernmehl helfen. Sicher weiß ich es auch nicht, weil ich auch noch eher neuer bin beim Thema glutenfrei, aber ich habe damit schon gute Erfahrung gemacht ... also mit dem Guarkernmehl meine ich.  tmrc_emoticons.)

    Evtl könnte auch Klebereis-Mehl statt Fertig-Mehlmix eine Variante sein die hilft.

    Mal testen wenn es wieder Richtung Weihnachten geht - momentan ist mir mehr nach Frühjahr. tmrc_emoticons.)  tmrc_emoticons.)  tmrc_emoticons.)

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich einwandfrei

    Verfasst von Gyda G. am 13. Dezember 2014 - 18:38.

    Geschmacklich einwandfrei (sagen sogar meine Tochter und ich, die keine Zölliaki haben und also freiwillig glutenfeies Weihnachtsgebäck essen). 

    Der Teig war ziemlich krümmelig- Rollen konnte ich gar nicht formen, habe deshalb nach 2h Ruhe aus dem Klumpen Kugeln geformt ca. 60-70 Stk. 

    Bei 160 Grad Umluft 2 Bleche gleichzeitig. 

    Anfassen konnte man die Dinger danach auch nicht ohne sie zum Zerfall zu bringen, deshalb haben wir sie nur mit Vanillezucker überstäubt und jetzt kühlen sie noch auf dem Gitter aus, in der Hoffnung, dass wir sie kalt "lebend" in die Blechdose bekommen. 

    Unsere Devise dieses Jahr: Der glutenintolerante Papa soll alle Plätzchen essen können, das ist wichtiger als die Optik. 

    Danke fürs Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können