3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Glutenfreier Apfelkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

für den Teig

  • 120 g Butter, in Stücken
  • 3 Stück Eier
  • 120 g Buchweißenmehl, fein gemahlen
  • 80 g Reismehl
  • 15 g Bio Backpulver
  • 75 g Agavensüße, Pulver

für den Belag

  • 6 Stück säuerliche Äpfel, in Viertel schneiden
  • 20 g Butter
  • 10 g Agavendicksaft
  • 1/2 Limmette / Saft
  • 200 g Sahne, geschlagen
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. die Äpfel schälen, vierteln und entkernen, dann mit einem Messer auf der gewölbten Seite leicht einritzen und in einer Schüssel bei Seite stellen.

    Backofen auf 180 °C vorheizen - Ober und Unterhitze einstellen und eine kleine Schale Wasser hineinstellen

    28 cm Backform mit Butter einfetten und mit Mehl auskleiden

    Alle anderen Zutaten der Reihe nach in den MixtopfClosed lid geben, dann auf Stufe 3 / 4 Min. vermengen und danach in die Backform füllen

    Äpfel oben auf den Teig legen, überlappend und dicht, mit Butterflöckchen belegen und den Agavendicksaft mit der Limette vermengen und darüberträufeln.

    Dann ca. 35 - 45 Min. backen, vielleicht am Ende mit etwas Backpapier überdecken, damit er nicht verbrennt.

    Abkühlen lassen und auf eine Kuchenplatte heben.

    Gutes Gelingen!

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit frischer Sahne servieren.

Guten Appetit und ein schönes gesundes Cafetrinken


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Der Apfelkuchen war sehr lecker. ...

    Verfasst von knopfloch83 am 4. Februar 2017 - 16:55.

    Der Apfelkuchen war sehr lecker.

    Und haben wir seit dem schon oefters gebacken. tmrc_emoticons.-)

    lg knopfloch83

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein ganz leckerer

    Verfasst von tatjoe am 28. August 2016 - 20:34.

    Ein ganz leckerer Apfelkuchen, vor allem nicht so süß! Den wird es bestimmt wieder geben!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Glutenfrei lecker! 

    Verfasst von Hottiham am 29. Februar 2016 - 22:31.

    Glutenfrei lecker!  Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Hat uns allen

    Verfasst von k.ida am 27. Januar 2015 - 18:19.

    Super lecker!

    Hat uns allen gut geschmeckt! Danke für das Rezept!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept. Der Kuchen ist

    Verfasst von MamaPia am 24. November 2014 - 11:14.

    Super Rezept. Der Kuchen ist bei den Gästen toll angekommen und hat nicht nur den Glutenallergikern geschmeckt  tmrc_emoticons.;)

    Von uns gibt es dafür 5 sterne 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Melanie Bauer, Wenn

    Verfasst von -Sternle- am 17. Oktober 2014 - 20:44.

    Liebe Melanie Bauer,

    Wenn Dein Apfelkuchen mit Buchweizen Dir besser schmeckt (wir hier können das mangels Rezeptes nicht beurteilen) als ein von Dir nicht getestetes Rezept, ist das kein Grund, schlechte Bewertung abzugeben.  tmrc_emoticons.;)

    Es wäre doch schade, wenn diese die Leute davon abhalten würde, diesen tollen Kuchen auszuprobieren!

    und übrigens, ich hasse Quittengelee!  tmrc_emoticons.8)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • warum mahlst du den

    Verfasst von bauerndirndl am 17. Oktober 2014 - 19:29.

    warum mahlst du den buchweizen und den reis nicht selbst? ich liebe apfelkuchen mit buchweizen! ich glasiere den kuchen zum schluss mit quittengelee und streu mandelsplitter oben auf - ein traum.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können