3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Guinness-Schokoladenkuchen, Original von Kitchen Stories


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Guinness-Schokoladenkuchen, Original von Kitchen Stories

  • 250 Gramm Guinness
  • 250 Gramm Butter, zimmerwarm, in Würfeln
  • 75 Gramm Backkakao, ungesüßt
  • 400 Gramm Zucker
  • 140 Gramm Saure Sahne, 10% Fett
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 2 Eier
  • 275 Gramm Mehl
  • 2,5 Teelöffel Natron, (Kaiser-)Natron

Topping

  • 300 Gramm Frischkäse
  • 150 Gramm Puderzucker
  • 125 Gramm Sahne zum Schlagen, 30-40 % Fett
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig herstellen
  1. - Bier und die sehr weiche Butter in den Closed lid und ca. 5 Minuten / 50° / Stufe 1 schmelzen.

    - Kakao, Zucker, saure Sahne, Vanille, Eier, Mehl und Natron dazugeben und ca. 45 sec. / Stufe 5 verrühren.

    - Mehl und Natron dazugeben und nochmal ca. 45 sec. / Stufe 3 mischen.

    Den sehr flüssigen Teig in eine gebutterte und gemehlte runde Form (24cm) füllen und für ca. 50-60 Minuten in den vorgeheitzen Backofen auf 160° backen.

    Je kürzer die Backzeit desto schokoladiger der Kern des Kuchens - erinnert an Schoko-Muffin mit flüssigem Kern.

    Den Kuchen bei leicht geöffneter Ofentür auskühlen lassen, damit der Teig nicht zusammen fällt.
  2. Topping
  3. Alle Zutaten für das Topping in den Closed lid und 45 sec. / Stufe 5 mischen.
    Mit dem Gentle stir settingalles nach unten schieben und nochmals 1,5 Minuten / Stufe 3,5 zu einer cremigen Masse schlagen.

    Den völlig ausgekühlten Kuchen aus der Form lösen und mit dem Topping bestreichen. Entweder sofort servieren oder im Kühlschrank aufbewahren, damit sich das Topping nicht verflüssigt.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Guinnes Schokoladenkuchen wurde mit einer Schokoglasur sehr ähnlich bereits von "loensen" eingestellt. Dies ist das Original-Rezept von Kitchen Stories (George Wood) mit Topping, auf den Thermomix mit Hilfe der Angaben von "loensen" abgewandelt. Gerade dieses salzig-süße Topping mit dem Frischkäse passt als Kontrast zum herben Kuchen wunderbar!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Donnerwetter, sieht der gut aus! Ich darf nicht...

    Verfasst von sugarsweetypie am 7. Mai 2018 - 17:16.

    Donnerwetter, sieht der gut aus! Ich darf nicht unbedingt Süsses essen, aber der Kuchen ist wohl eine Sünde wert. LG Hanni

    Dünnen Köchen traut man nicht! Cooking  4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können