3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Haferflockenmakronen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

35 Stück

Teig

  • 100 g Butter, geschmolzen
  • 125 g Haferflocken
  • 50 g Mehl, (auch Vollkorn, Dinkel etc. möglich)
  • 100 g Zucker
  • 1 geh. TL Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1-2 Stück Eier
  • 50 g Haselnüsse, Mandeln, (nach Belieben)

Boden

  • Backoblaten, (6-7 cm)
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

    2. Die Nüsse 5-7 Sekunden bei Stufe 6 grob zermahlen und umfüllen.

    3. Die Butter bei 55- 60 Grad  ca. 2 Minuten schmelzen.

    4. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und ca. 30 Sekunden auf Stufe 4 vermischen. Ggf. noch einmal mit dem Spatel nach unten schieben und nochmals vermischen.

    5. Die Backoblaten auf den Blechen verteilen.

    6. Von der Masse kleine Häufchen auf die Oblaten geben. Die Häufchen sollten kleiner sein als die Oblaten, da der Teig noch etwas aufgeht.

    7. Bei 180 Grad ca. 20-25 Minuten backen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Abkühlen lassen und in Blechdosen aufbewahren.

Schmecken nicht nur in der Adventszeit tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe die Makronen mit

    Verfasst von Sockenliebe am 27. April 2016 - 11:24.

    Habe die Makronen mit Dinkelvollkornmehl und Mandeln gebacken. Die Zubereitung und Verarbeitung ist einfach. Leider entsprechen die Plätzchen nicht so ganz meinem Geschmack.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckere Makronen! Ich

    Verfasst von Kartöffelchen71 am 6. Januar 2016 - 17:54.

    Sehr leckere Makronen!

    Ich habe sie mit Dinkelvollkorn gebacken. Anstelle des Zuckers habe ich 50g Stevia + Erythrit genommen. Das nächste Mal werde ich noch Rosinen oder Dattelstückchen dazugeben.

     Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können