3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Haselnuss Pralinen (Silikonform) ( wie Giotto)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

60 Stück

Haselnuss Pralinen (Silikonform) ( wie Giotto)

  • 350 g ganze Haselnüsse
  • 500 g weiße Schokolade
  • 4 EL Sonneblumenöl
  • 3 Teelöffel Vanillesirup/Aroma
  • 1 Prise Salz
  • etwas Palminsoft oder Backtrennmittel
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Die Haselnusskerne im Ofen (180°C/Ober-/Unterhitze 10 Minuten) oder in der Pfanne (ohne Öl) rösten. Danach auf ein Geschirrtuch kippen und das Tuch zuschlagen und die Haselnusskerne kräftig reiben, damit die Schale abgeht. Muss nicht zu 100% perfekt sein, aber 80% der Nüsse sollten die Schale verloren haben. Danach komplett abkühlen lassen.

    2. Die weiße Schokolade in Stücke brechen und im Mixtopf 10sec auf Stufe 6 zerkleinern. Diesen Vorgang am besten in zwei Durchläufen machen und die erste Schokolade kurz beiseite stellen. Danach bei 37°C 4-5 min Stufe 2 schmelzen und danach in eine Schüssel gießen und beiseite stellen.

    3. Die Haselnusskerne in den Mixtopf geben (er muss vorher nicht gereinigt werden) und 10sec auf Stufe 6 zerkleinern. Mit dem Spatel die Nüsse vom Rand runterschieben und Öl, Vanillearoma und Salz hinzufügen und 30sec Stufe 6 mixen, das ganzue 3x wiederholen, dabei immer wieder die Masse mit dem Spaten den Rand runterschieben.

    4. Die geschmolzene Schokolade nun wieder hinzugeben und 20sec Stufe 5 unterrühren.

    5. Die Masse nun in die Förmchen gießen (ich pinsel die Förmchen vorher mit etwas Palminsoft ein, damit sie sich nachher gut lösen lassen) und im Kühlschrank aushärten lassen. Frisch aus dem Kühlschrank sehr sehr lecker, aber auch bei Zimmertemperatur schön zart. Ich würde sie aber immer im Kühlschrank aufbewahren oder aufbewahren lassen, wenn man sie verschenkt.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare