Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hefe Blume


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Nutella-Blume

  • 42 g Hefe
  • 550 g Mehl
  • 200 g Milch
  • 100 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 200 g Apfelmarmelade
  • 1 Stück Eigelb
  • etwas Milch
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zubereitung:


    Hefe und Milch in den Closed lid geben - 3 Minute, Stufe 2, 37Grad

    Restliche Zutaten dazu geben - 2-3 Minuten, Knetstufe

    Teig aus dem Closed lid nehmen und eine halbe Stunde ruhen lassen

    Den Teig mit bemehlten Händen in etwa 4 gleich große Kugeln aufteilen. Die Kugeln kneten und zu runden Fladen in der Größe einer Springform ausrollen. Den ersten Fladen auf das Backblech legen und mit Apfelmarmelade bestreichen. Den nächsten Fladen oben drauf legen und wieder bestreichen. Diesen Vorgang noch zwei Mal wiederholen. Der letzte Fladen wird nicht mehr bestrichen.


    Das Falten:

    Man legt das Glasin die Mitte des obersten Fladens. Dieser runde Bereich wird nicht eingeschnitten. Dann am Rand insgesamt 16 Zöpfe einschneiden. Also den Fladen erst halbieren, dann vierteln, ähnlich wie bei einer Torte, die man in Stücke schneidet. Nur die Mitte wird nicht eingeschnitten. Nun jeweils ein Zopfpaar von 2 Zöpfen in die Hände nehmen. Den linken Zopf um 360 Grad nach links eindrehen und den rechten Zopf um 360 Grad nach rechts drehen. Die Enden schlägt man leicht unter. Diesen Vorgang mit allen Zöpfen wiederholen.

    Das Falten kann man sich auch sehr schön bei YouTube ansehen

    Den Kuchen mit einer Mischung aus Eigelb und etwas Milch bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft für 30 Minuten backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare