3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hefeschnecken mit Griesmohnfüllung


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Zutaten für die Griesmohnfüllung

  • 600 g Milch
  • 6 Esslöffel Zucker
  • 2 Teelöffel Vanillzucker, selbst gemacht/gehäuft
  • 60 g Weichweizengrieß
  • 1 Ei
  • 1 Packung Mohnback, kann auch selbst gemacht werden
  • 100 g Rosinen

Zutaten für den Hefeteig

  • 250 g Milch
  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Würfel Hefe
  • 600 g Mehl
  • 1 Ei
  • 0,5 Salz
5

Zubereitung

    Grießpudding
  1. Den Schmetterling einsetzen und alle Zutaten für den Grießpudding (Außer Mohnback und Rosinen) in den Mixtopf geben. 10 Sek./St.3 verrühren danack 10 Min./90°C/Stufe 2 garen.Den Pudding umfüllen und erkalten lassen.

  2. Hefeteig
  3. Milch, Butter, Zucker, Hefe in den Mixtopf geben 2 Min./37°C/Stufe 2 erwärmen. Mehl, Ei, Salz zugeben und 3Min/Dough mode kneten. Den Teig umfüllen und 30 Min. an einem warmen Ort gehen lassen. 

    Den Teig zu einem Rechteck ausrollen. 

    Den Grießpudding mit dem Mohnback verrühren und auf den Hefeteig streichen. Dei Rosinen darüber streuen. Den Teig von der breiten Seite aus aufrollen und Scheiben abschneiden. Die Schnecken im Ofen bei 50°C 10 Minuten gehen lassen. Den Ofen dann auf 150°C hochstellen und so ca. 20-25 Minuten backen oder bis zur gewünschten bräune.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dei Schnecken kann man am nächsten Tag noch mal kurz aufbacken und warm genießen.

Guten Appetit.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr  lecker dankeschön,

    Verfasst von Apolllonia am 2. September 2015 - 21:32.

    Sehr  lecker dankeschön, gibts  jetzt öfter . *****

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :D ich habe statt der

    Verfasst von Tanzendespferd am 27. Juni 2014 - 23:52.

    tmrc_emoticons.D ich habe statt der Mohnfüllung einfach Nutella genommen. Da meine jüngste Tochter Nutella liebt. Anschließend noch Zitronenguß drüber und fertig. Mhhh so lecker. Wird wieder gemacht.[[wysiwyg_imageupload:10433:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hammermässig.....   also so

    Verfasst von Mixihexi am 25. April 2014 - 11:15.

    Hammermässig.....

     

    also so ich hab sie mittlerweile mehrfach gebacken..die ersten habe ich dirket aus dem ofen jemandem mitgebracht..,dann war ein halbes Blech verschwunden....lauwarm sind die absolut unschlagbar.

     

    habe allerdings die Rosinen vergessen.lagen direkt neben mir-leider noch als sie schon im Ofen waren.aber sie wurden nicht vermisst da die Schnecken so schön saftig sind.habe sie dann beim zweiten Versuch direkt weggelassen

     

    eine Familie mohnliebhaber ist glücklich.....vielen Dank für das tolle Rezept.

     

    lg mixihexi

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Ute für die Bewertung.

    Verfasst von ulli2 am 13. April 2012 - 15:19.

    Danke Ute für die Bewertung. Freut mich das sie euch geschmeckt haben. 

    Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.


    "Carl Spitteler" 



    Liebe Grüße Ulli

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da ich Mohn sehr gerne mag

    Verfasst von Ute1963 am 13. April 2012 - 14:06.

    Da ich Mohn sehr gerne mag habe ich diese Schnecken ausprobiert, und bin begeistert! Dafür bekommst du 5 Sterne!

    blatt-0045.gif von 123gif.de
    LG Ute

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich danke dir Barbara. Das

    Verfasst von ulli2 am 13. April 2012 - 13:28.

    Ich danke dir Barbara. Das freut mich das sie Schmecken. Und danke für die Sterne

    Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.


    "Carl Spitteler" 



    Liebe Grüße Ulli

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also, deine Hefemohnschnecken

    Verfasst von Gast am 13. April 2012 - 13:25.

    Also, deine Hefemohnschnecken sind frisch aus dem Ofen.... MMMMMHHHH - lecker!!!!

    Da ich nur Mohnsaat zu Hause hatte,  habe ich den Mohn erst einmal 10 Sek. auf Stufe 10 gemahlen und im Topf gelassen. Ich habe dann ca. 100g Milch mehr für den für den Grießpudding genommen und insgesamt 14 Min. lang gekocht. Ansonsten habe ich alles so gemacht, wie du es im Rezept beschrieben hast! Danke fürs Einstellen hier und natürlich gibt es für dieses leckere Rezept 5 Sterne!!! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können