3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hefeschnecken mit Sesampaste


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

24 Stück

  • 200 g Wasser
  • 200 g Milch
  • 80 g Zucker
  • 3/4 Würfel Hefe, 30 g
  • 1 Ei, getrennt
  • 550 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Tahin, selbstgemacht
  • 150 g Pekmez (türkischer Traubensirup)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 6
    2h 0min
    Zubereitung 2h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 120 g Wasser, Milch, 15 g Zucker und Hefe in den Closed lid geben und 2 Min./37°C/Stufe 2 erwärmen.

  2. Eiweiß, Mehl und Salz in den Closed lid zugeben, 2 Min./Dough mode kneten, umfüllen und ca. 30 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

  3. Tahin und Pekmez in den Closed lid geben und 20 Sek./Stufe 3.5 verrühren.

  4. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (40 x 70 cm) ausrollen, mit der Sesammischung bestreichen und von der Längsseite her dicht aufrollen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen

  5. Teigrolle in etwa 3 cm dicke Scheiben schneiden, mit etwas Abstand zueinander auf den vorbereiteten Blechen verteilen, leicht flach drücken und noch einmal 15 Minuten gehen lassen. In dieser Zeit den Backofen auf 180°C vorheizen.

  6. 6. Eigelb mit etwas Wasser verrühren, die Schnecken damit bestreichen und nacheinander 20 Minuten im vorgeheizten Backofen (180°C) goldgelb backen. In dieser Zeit mit der Zubereitung des Rezepts fortfahren.

  7. Closed lid spülen. 80 g Wasser, 65 g Zucker und Zitronensaft in den Mixtopf geben, 3 Min./Varoma/Stufe 1 etwas einkochen, umfüllen und abkühlen lassen.

  8. Die Oberseite der noch heißen Schnecken in den abgekühlten Sirup tauchen und lauwarm servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

- Pekmez ist ein Trauben-Sirup, den Sie im türkischen Lebensmittelgeschäft finden. Sie können ihn auch durch Zuckerrübensirup (Rübenkraut) oder Melasse ersetzen.- Ein Rezept für Tahin finden Sie im Thermomix®-Kochbuch "Thermomix® á la Turka".

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • klingt sehr gut werde ich mir es ausprobieren

    Verfasst von essenüberaschung am 7. Mai 2017 - 21:39.

    klingt sehr gut, werde ich mir es ausprobieren

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider echt enttäuschend. Als

    Verfasst von lemon1 am 5. Februar 2016 - 19:55.

    Leider echt enttäuschend. Als seit mehr als 25 Jahren Kennerin der türkischen Küche hat mich das Rezept nicht überzeugt.Es hat sich sehr gut angehört, auch das Foto machte mich neugierig.

    Die angegebene Menge der Füllung ist zu viel. Es quoll alles heraus und so sah hinterher auch das Ergebnis aus. Geschmacklich hat es uns auch nicht überzeugt.Schade.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich super an,

    Verfasst von Rosemaria am 9. Oktober 2015 - 18:59.

    Das hört sich super an, Rezept ist gespeichert und wird bestimmt bald getestet

    TiggiBiggi  Thermomix Repräsentantin 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können