3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Hefezopf mit Rumrosinen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Hefezopf mit Rosinen

  • 80g Zucker
  • 500g Mehl griffig oder Zopfmehl
  • 40 g Hefe fri, oder Trockenhefe
  • 80 g Milch
  • 100 g Sahne
  • 1 gute Prise Salz
  • 60 g Butter
  • 1 Portion Rosinen
  • 1 Eigelb zum bestreichen
  • Hagelzucker zum Bestreuen
  • 2 Eier
  • 1 Portion Rum
  • 6
    1h 15min
    Zubereitung 1h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Rosinen in Rum einweichen. Alle Zutaten außer Mehl, Eier und Rosinen in den Closed lidgeben. 4 Min bei 37°C auf Stufe 1 verrühren.Mehl und Eier dazu geben und 5 Min / Dough mode.Teig 30 Min im Closed lid gehen lassen, dann nochmal 1 Minute mit den abgeseihten Rosinen Dough mode.Teig zu einem Zopf flechten. Aus dieser Menge mache ich 2 Zöpfte. Ich finde die 2 Strang Zöpfe von Häussler Backdorf auf You toube sehr gut erklärt. Danach mit Eigelb bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Auf dem Backblech noch einmal 30 Minuten gehen lassen. Bei 180 Grad im vorgeheizten Backrohr 30 Minuten backen. Wenn die Zöpfe zu dunkel werden, während des Backens mit Alufolie abdecken. Gutes Gelingen!
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Liebe Anka, liebe peggle 23, Ich muß mich...

    Verfasst von zwetschkenstrudel am 25. März 2017 - 18:01.

    Liebe Anka, liebe peggle 23, Ich muß mich entschuldigen. Ich habe gerade gesehen, daß die Eier aus meinem Rezept verschwunden waren. Ich nehme an das dies der Grund war, daß der Teig nicht so aufgegangen ist. Habe es im Rezept korrigiert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich muss mich leider Anka 1961 anschliessen , ganz...

    Verfasst von Peggle23 am 24. Januar 2017 - 14:12.

    Ich muss mich leider Anka 1961 anschliessen , ganz schwerer Teig , kaum aufgegangen und sehr trocken ... Hefe absolut frisch !!! schade um die Zutaten tmrc_emoticons.-(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tut mir sehr leid Anka, daß

    Verfasst von zwetschkenstrudel am 7. August 2016 - 16:30.

    Tut mir sehr leid Anka, daß Du Probleme hattest. Vielleicht lag es an der Hefe? Wir machen den Zopf sehr oft. 20 Minuten finde ich auch etwas knapp? LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute den Zopf gebacken.

    Verfasst von Anka1961 am 6. August 2016 - 19:45.

    Habe heute den Zopf gebacken. Mein Teig war so schwer, dass er kaum aufgegangen ist, obwohl ich ihn ganz genau nach Rezept gemacht habe. Geschmacklich  sehr gut, nur die Konsistenz war mir zu schwer und viel zu trocken. Hab ihn nur 20 Min. gebacken. tmrc_emoticons.~

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • einfach und lecker

    Verfasst von meine3liebe am 26. Mai 2016 - 18:54.

    einfach und lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ist wirklich einfach zu

    Verfasst von Kalypse am 22. Mai 2016 - 10:03.

    tmrc_emoticons.) ist wirklich einfach zu machen !! Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können