3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Hefezopf ohne Butter zu Ostern


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

Hefezopf ohne Butter zu Ostern

  • 1/2 Würfel Hefe
  • 30-50 g Zucker
  • 1/4 Vanilleschote, davon das Mark
  • Etwas Zitronenschalen Abrieb
  • 1 EL Strohrum oder echtes Arrak
  • 75 g Milch
  • 1 Ei
  • 125 g Crème fraîche
  • 1 Prise Salz
  • 370 g Zopfmehl

Zopfmehl

  • Zopfmehl ist Weizenmehl 550 dem 10-20% Dinkelmehl beigefügt wird
5

Zubereitung

  1. Hefe, Zucker. Vanillemark, Zitronenschalen Abrieb, Rum und Milch in den Mixtopf einwiegen.

    2 Minuten Stufe 2 bei 37 Grad aufwärmen.

    Ei, Crème Fraîche, Mehl und Salz einwiegen.

    5 Minuten Teigknetstufe.


    Teig im Mixtopf gehen lassen bis er sich verdoppelt hat.
    Dauert ca. 30 min.
    Teig entnehmen - kurz per Hand kneten.

    Backofen vorheizen 175 Grad Heißluft, ein Backblech mit Backpapier vorbereiten.

    Auf einer bemehlten Arbeitsfläche in drei Teile trennen.
    Zu Kugeln schleifen und danach zu Teigsträngen formen. Direkt auf dem Backblech fechten und erneut 20 min gehen lassen.
    Mit etwas Milch einstreichen für eine schöne Bräunung.

    35 Minuten backen.
10
11

Tipp

Das Ei im Teig kann auch weggelassen werden.
Crème Fraîche gibt es vegan zu kaufen ( Dr. ötmrc_emoticons.;)


Rosinen, Cranberries, Mandelstifte, Orangeat oder Zitronat können nach Belieben zugefügt werden, nachdem der Teig das erste mal gegangen ist ( per Hand ) Teig braucht dann etwas länger beim 2. gehen lassen.
Zucker Menge sollte daher individuell angepasst werden.

Hilfe fürs formen :

https://youtu.be/SVMurZSfqnU


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren