3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Hefezopf ohne Ei mit oder ohne Rosinen


Drucken:
4

Zutaten

22 Scheibe/n

Hefeteig

  • 1/2 Würfel Hefe
  • 80 g Zucker
  • 250 g Milch
  • 1 TL Vanillezucker selbstgemacht, oder ein Päckchen
  • 500 g Mehl
  • 80 g Butter
  • 80 g Rosinen
  • 1 EL Hagelzucker
  • 1 EL gehackte Mandeln
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Hefeteig
  1. Hefe mit Milch, Zucker und 150g Mehl im Mixtopf bei 37°C/Gentle stir setting/3min verrühren.

    Restliches Mehl (350g), Butter in Stücken und Vanillezucker hinzugeben und 3min/Dough mode kneten.

    In Schüssel oder auf Backblech (spart Geschirr!) zum gehen geben, ca. 30min gehen lassen.

    Zwischenzeitlich Rosinen in einer Tasse mit kochendem Wasser überbrühen und ziehen lassen. Wer keine Rosinen mag, läßt sie einfach weg!

    Teig nach dem Gehen in den Mixtopf geben, 2min/Dough mode kneten. Rosinen zugeben, weitere 30s/Dough modekneten. Nicht länger, sonst zerrupft´s die Rosinen.

    Danach den Teig in zwei gleiche Teile teilen und zu langen Strängen rollen.Diese mittig kreuzen und daraus mit den sich 4 ergebenden Strängen einen Zopf flechten.Alternativ kann der Teig auch in drei Teile/Stränge geteilt werden und aus der Mitte heraus mit drei Strängen geflochten werden.

    Den Zopf nun mit Milch oder Wasser bepinseln. Wer noch einen schöneren Glanz will, kann ihn auch mit Ei bepinseln. Das Wasser ist aber für meinen Geschmack ausreichend. Dann mit Hagelzucker und ein paar gehackten Mandeln bestreuen.

    Nochmals 20min gehen lassen und schließlich bei 175°C Umluft 30min backen.

    Die Schwäbin ißt den Zopf am Sonntag zum Frühstück, dick mit kalter Butter bestrichen tmrc_emoticons.;-). mmmhhh...Oder immer wenn er ihr schmeckt!!

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren