3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hefezopf von Oma Liesel


Drucken:
4

Zutaten

  • 200 g Milch
  • 80 g Zucker
  • 80 g Butter oder Margarine
  • 1 Hefe
  • 500 g Dinkelmehl
  • 1 Pr. Salz
  • 2 Eier
  • 100 g Rosinen
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Milch, Zucker, Butter und Hefe 2 Min/37°/St.2 vermischen.

    Mehl, Salz und Eier dazugeben und 3 Min/Dough mode kneten.

    Rosinen im Counter-clockwise operation untermengen.

    Teilg so lange im Mixtopf gehen lassen, bis der Messbecher sich anhebt.

    Zopf formen, mit Eigelb und Mandelsplitter bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 175° ca. 25 min backen.

    Nach dem Backen mit Puderzucker bestreuen. 

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Bestes Hefezopf Rezept!!

    Verfasst von Pansy66 am 27. August 2017 - 14:52.

    Bestes Hefezopf Rezept!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann schon mal vorkommen!

    Verfasst von banjole am 11. Mai 2015 - 21:48.

    Kann schon mal vorkommen! tmrc_emoticons.;) Kein Problem! Um so mehr freut es mich, dass der Hefezopf schmeckt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin ich dusselig! Hab mich im

    Verfasst von Sunny 2013 am 11. Mai 2015 - 19:54.

    Bin ich dusselig! Hab mich im Rezept vertan. Sorry. Zopf gebacken und er schmeckt Super lecker. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich weiß nicht, wie du darauf

    Verfasst von banjole am 11. Mai 2015 - 16:35.

    Ich weiß nicht, wie du darauf kommst, dass der Hefezopf ohne Hefe sein soll!

    Sowohl bei den Zutaten, als auch bei der Zubereitung steht Hefe drin. Hast du bestimmt überlesen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ist der Hefezopf

    Verfasst von Sunny 2013 am 9. Mai 2015 - 11:09.

    Hallo,

    ist der Hefezopf tatsächlich ohne Hefe?

    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker auch ohne

    Verfasst von Backegern am 8. September 2014 - 23:11.

    super lecker auch ohne Rosinen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke einfach lecker

    Verfasst von Sonnenuntergang am 29. März 2014 - 15:58.

    Danke tmrc_emoticons.) einfach lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur lecker,

    Verfasst von hoselotzi am 27. März 2014 - 09:13.

    Einfach nur lecker, mmmhhhh.


     


    Hab 150 g Rosinen und ein bissel Zitronenschale in den Teig gemacht. Danke für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Zopf gestern

    Verfasst von gluecksrabe-pipsi am 26. August 2012 - 10:34.

    Ich habe den Zopf gestern gebacken - ER IST GENIAL!!!   tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine Antwort kommt ziemlich

    Verfasst von banjole am 27. Dezember 2011 - 14:11.

    Meine Antwort kommt ziemlich verspätet!

    Die Rosinen werden erst nach den 3 Minuten Dough mode untergemengt. Ich mach das immer im Sichtkontakt; Zeit kann ich nicht so genau sagen.

    Im Übrigen ist es nicht so einfach mit den Rosinen. Du musst aufpassen, dass die Rosinen nicht alle als Klumpen um das Messer kleben. Ich mach's manchmal auch so, dass ich die Rosinen von Hand drunter knete.

    Eine ideale Lösung mit  den Rosinen im Thermomix habe ich noch nicht gefunden.

    Viel Erfolg!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Habe erst seit gestern

    Verfasst von lollie81 am 4. Dezember 2011 - 23:19.

    Hallo! Habe erst seit gestern einen TM Love  und bin noch recht unerfahren tmrc_emoticons.8)

    Wie lange werden denn die Rosinen im Counter-clockwise operation unter gerührt? Stelle ich die Zeit hierfür nach den 3 Minuten Knetstufe ein, oder stelle ich bspw. bei 2:30 auf Counter-clockwise operation um?

    Danke & liebe Grüße

    Lollie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich sooo lecker an,

    Verfasst von mam3 am 18. Februar 2011 - 20:51.

    Das hört sich sooo lecker an, werde ich Morgen unbedingt probieren. Danke für das tolle RezeptCooking 7

    mam3 Soft

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hefe bei der Zubereitung vergessen

    Verfasst von banjole am 18. Februar 2011 - 20:44.

    Bin endlich dazu gekommen, den Fehler zu korrigieren; danke für den Hinweis!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo banjole,

    Verfasst von klappan am 5. Februar 2011 - 17:57.

    hast Du bei der Zubereitung nicht die Hefe vergessen?

    hund-0051.gif von 123gif.de


    LG klappan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hefezopf mit gemahlenen Körnern

    Verfasst von banjole am 17. Juni 2010 - 16:31.

    Das Tolle an dem Hefezof ist, dass er so schön locker ist. Wird er mit gemahlenen Körnern gemacht, geht das eben verloren. Ich würde die Körner lieber zum Brotbacken nehmen! z. B. das Körnerbrot
    http://www.rezeptwelt.de/rezepte/797/koernerbrot.html
    Das Brot ist echt super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo banjole, eine Frage

    Verfasst von julius 1969 am 17. Juni 2010 - 11:23.

    Hallo banjole,


    eine Frage kann man den Zopf auch mit frisch gemahlenen Dinkelkörnern zubereiten, oder braucht man gesiebtes Mehl. Hab noch so viel Dinkel, daß mir dein Rezept gerade recht kommt.  Danke für deine Antwort Gruß julius

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo banjole, habe den

    Verfasst von graziella am 13. Juni 2010 - 18:58.

    Hallo banjole,


    habe den Hefezopf heute gebacken. Schmeckt sehr lecker,habe die Rosinen weggelassen und dafür etwas Honig dazugegeben. Oma Liesel hat gute Rezepte.


    LG graziella



    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wenn der Zopf genauso gut ist

    Verfasst von graziella am 13. Mai 2010 - 19:17.

    Wenn der Zopf genauso gut ist wie das Schwarzbrottmrc_emoticons.)


    Ich werde es morgen auf jeden Fall probieren.


    LG graziella



    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können