Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Hefezopf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Teig

  • 500 g Mehl
  • 1/4 Liter Milch
  • 75 g Butter
  • 21 g frische Hefe
  • 1 Eigelb
  • 75 g Zucker
  • 1 EL Salz

Belag

  • 1 Eigelb
  • etwas Milch
  • etwas Hagelzucker
5

Zubereitung

  1. 1. Milch im Closed lid 37°/3 min./Stufe 2 erwärmen/

    2. Hefe mit etwas erwärmter Milch sämig rühren/

    3. Butter zur Milch in den Closed lid 37°/3 min./Stufe 2/

    4. 1 Eigelb und Zucker hinzufügen und verrühren 20 sek./Stufe 2/

    5. Mehl und Salz hinzufügen und kurz verrühren Closed lid Dough mode/

    6. Hefemasse hinzufügen Closed lid/3 min./Dough mode/

    7. Sollte der Teig noch etwas klebrig sein, Hände mit Butter einschmieren und den Teig nochmal durchkneten./

    8. Den Teig 1 Std. an einem warmen Ort ruhen lassen, nochmal durchkneten und eine weitere Stunde ruhen lassen./

    9. Zopf formen und halbe Stunde ruhen lassen./

    10. 1 Eigelb mit etwas Milch verquirlen und den Zopf damit bestreichen, anschließend mit Hagelzucker bestreuen./

    11. Backofen auf 170 ° Heissluft vorheizen und 15 - 20 min. backen

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  •   Hab Deinen Hefezopf

    Verfasst von Cocinero09 am 6. Juli 2014 - 14:57.

     

    Hab Deinen Hefezopf nachgebacken !!

    Super Lecker zum Kaffee. Der Teig war übrig vom Apfelkuchen. 2 Stränge habe ich mit Nüssen verknetet. Anschließend mit Eigelb bestrichen. 

    Danke für das Rezept.

    Gruß

    Arnaldo

    [[wysiwyg_imageupload:10581:]]

    "Heute starb mein Wecker..... Im Alter von 04:00 an einem tragischem Wandunfall !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • es war mein erster Hefezofp

    Verfasst von mrssmith2006 am 19. Juni 2014 - 10:24.

    es war mein erster Hefezofp und er ist schneller verschwunden als ich blinzeln kann. Meine vier Kinder haben ein neues lieblingsbrot entdeckt.

     

    danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für dieses

    Verfasst von Ännchen71 am 20. April 2014 - 16:40.

    Vielen Dank für dieses leckere Rezept! Der Zopf war luftig, lecker und gigantisch groß. Für die normalen Sonntage reicht die halbe Menge!  :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckerer Hefezopf, doch

    Verfasst von ClaudiaPa. am 16. März 2014 - 16:12.

    Sehr leckerer Hefezopf, doch die langen Ruhezeiten kann man sich sparen. Ich habe ihn nach dem Kneten eine 1/2 Std. ruhen lassen und nach dem Formen auch nochmal.Er ist wunder aufgegangen, ein Prachtexemplar. :cooking_7:

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank ☺️ es freut mich,

    Verfasst von InessaKölzer am 16. März 2014 - 12:04.

    Vielen Dank ☺️

    es freut mich, dass das Rezept so gut ankommt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mit diesem Rezept habe ich

    Verfasst von rosalindgrün am 16. März 2014 - 11:25.

    Mit diesem Rezept habe ich bisher meinen besten Hefezopf gebacken!! :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der ist so lecker, danke für

    Verfasst von DanyS am 30. Januar 2014 - 15:57.

    Der ist so lecker, danke für das tolle Rezept. 

    Liebe Grüße Dany

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geniales Rezept!

    Verfasst von fraukaschmir am 15. Dezember 2013 - 06:55.

    :cooking_6:

    Geniales Rezept! Daaaaaaaaaanke.... :cooking_7:

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können