3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Herziger Rührkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

15 Portion/en

Herziger Rührkuchen

  • 200 g Sanella oder Butter, 2x
  • 4 Eier, 2x
  • 60 g Milch, 2x
  • 200 g Zucker, 2x
  • 300 g Mehl, 2x
  • 1 Päckchen Vanillezucker, 2x
  • 1 Prise Salz, 2x
  • 1 Päckchen Backpulver, 2x
  • Speisefarbe rot, 1x
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Rührkuchen 1
  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen, eine Kastenform gut ausfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen.

    Alle Zutaten 1x in den Closed lidMixtopf, 1 Minuten/Stufe 3,5 verrühren. Danach mit der roten Lebensmittelfarbe gut einfärben,nochmals 1 Minute /Stufe 3,5 verrühren und in die vorbereitete Katenform umfüllen. Bei 180 Grad 55-60 Minuten backen.(Stäbchenprobe machen). Den Kuchen ca. 10 Minuten in der Form auskühlen lassen und aus der Form lösen und ganz abkühlen lassen.
    Nun wird der Kuchen in ca. 1,5 cm breite (oder in der Höhe des Ausstechers) Scheiben geschnitten und aus den Scheiben mit einem Herzausstecher Herzen ausgestochen.
    In der Zwischenzeit wird ein zweiter Rührkuchenteig wie oben (nur ohne Einfärbung) hergestellt.
    In die Backform ca. 1/3 des hellen Teiges einfüllen. Die ausgestochenen roten Herzen werden dicht an dicht stehend, aneinandergereiht, in den Teig leicht eingedrückt und mit dem restlichen Teig wird die Form aufgefüllt. Nun den Kuchen bei 180 Grad 50 Minuten backen (wieder Stäbchenprobe), nach dem Backen auskühlen lassen, aus der Form lösen und entweder mit einer Schokoladenglasur oder Puderzucker dekorieren.

    Ein schöner Hingucker auf jeder Kaffeetafel und ein schöner Muttertagsgruß, Hochzeitsgruß oder einfach mal eine herzige Überraschung tmrc_emoticons.-)
    Ich wünsche euch gutes Gelingen!
    i
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Herzausstecher


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Was fuumlr eine schoumlne Idee das werde ich...

    Verfasst von Manuelsoma Kai am 13. Mai 2017 - 06:51.

    Was für eine schöne Idee. das werde ich ausprobieren Love

    Wenn du etwas willst was du noch nie hattest, dann tu was du noch nie getan hast

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können