3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Himbeer Mascarpone Torte


Drucken:
4

Zutaten

16 Stück

Teig

  • 100 g Zartbitter Schokolade
  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 125 g Haselnüsse

Füllung

  • 400 g Mascarpone
  • 100 g Zucker
  • 250 g Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 1 Päckchen Vanilinzucker

Belag

  • 400 g gefrorene Früchte (Himbeeren)
  • 250 g Saft, Himbeersaft, Kirschsaft je nach Geschmack
  • 2 EL Zucker
  • 1 Päckchen roter Tortenguss
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1.  

     

    Backofen Ober-Unterhitze  auf 175°C vorheizen. Springform mit Backpapier auslegen. 125g Haselnüsse 10 Sek. Stufe7 zerkleinern und in eine Schüssel umfüllen. 100g Schokolade 4 Sek. Stufe 7 klein machen und zu den Haselnüssen umfüllen.  4 Eier trennen und mit Rühraufsatz 4 Min. Stufe 3,5 schlagen.Eiweiß in eine saubere Schüssel umfüllen. Rühraufsatz rausnehmen und säubern. Mixtopf kuzr ausspühlen. Eigelb und 100g Zucker 2 Min. Stufe 4 verrühren. Den Rühraufsatz einsetzen und  Schokolade, Eischnee und 125g gemahlene Nüsse beimischen 15 Sek. Stufe 2,5. Masse in die Springform füllen, glatt streichen und 40 Min. Backen. Gut abkühlen lassen. Danach den Boden aus der Form lösen und mit einem Tortenring umschließen. (Wer keinen Tortenring hat, kann auch den Ring von der Springform umgedreht nehmen.)

  2. Füllung
  3.  

     

    100g Zucker 15-20 Sek. Stufe 10 pulverisieren und in eine Schüssel umfüllen. 400g Mascarpone zum Puderzucker beimischen. Rühraufsatz einsetzen und 250g Sahne mit 1 päckchen Sahnesteif und 1 päckchen Vanillinzucken  Stufe 3 schlagen bis zur gewünschten Konsistenz(ca. 1Min 10Sec) Die Mascarpone Creme unter die Sahne 10 Sek. Stufe 4 rühren. Creme auf dem abgekühlten Boden verteilen.

  4. Belag
  5.  

     

    400g gefrorene Früchte auf Creme verteilen.250 ml Fruchtsaft in den Mixtopf geben, 2 Esslöffel Zucker und 1 päckchen Tortengusspulver dazugeben. 10 Sek./Stufe 3-4 verrühren, dann ca. 4-5 Min/100 °C/Stufe 2 kochen. Im Mixtopf abkühlen lassen, bis auf ca. 50-60 °C. Den Tortenguss auf den Früchten verteilen und über Nacht kalt stellen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Zubereitungszeit ist ohne abkühlen. Die Abkühlzeit hängt davon ab, wie gekühlt wird


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein tolles Rezept, schnell zubereitet und super...

    Verfasst von RoteZora1 am 3. Oktober 2016 - 05:56.

    Ein tolles Rezept, schnell zubereitet und super lecker. Meine Gäste waren begeistert.5

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die schnelle

    Verfasst von weihnaqcht am 15. Juni 2016 - 21:23.

    Danke für die schnelle Beantwortung

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,   die Früchte müssen

    Verfasst von Kasia24 am 14. Juni 2016 - 19:26.

    Hallo,

     

    die Früchte müssen gefrohren sein damit die Mascarpone-Masse nicht flüssig wird und nicht mit dem Tortenguss verläuft.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Warum sollen die Früchte

    Verfasst von weihnaqcht am 14. Juni 2016 - 16:30.

    Warum sollen die Früchte gefroren sein, können nicht auch frische Früchte verwendet werden?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hört sich sehr gut an. Das

    Verfasst von monika.b am 14. Juni 2016 - 16:27.

    hört sich sehr gut an.

    Das werde ich ausprobieren!

    monika.b Soft

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr "gehaltvoll"

    Verfasst von Poldi12 am 14. Juni 2016 - 15:54.

    Hört sich sehr "gehaltvoll" an   tmrc_emoticons.)  schmeckt aber bestimmt lecker.  Wird evt. am WE ausprobiert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können