3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Himbeer-Philadelphiatorte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Torte

  • 200 g Löffelbisquits, halbiert
  • 100 g weiche Butter, laktosefrei, zimmertemperatur
  • 200 g Sahne, laktosefrei
  • 1 Päckchen Götterspeise Himbeer, zum kochen!!!
  • 200 g Wasser
  • 400 g Frischkäse, laktosefrei
  • 80 g Zucker
  • 1 Teelöffel Vanillezucker, selbstgemacht
  • 300 g Himbeeren, gefroren
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 10 Stücke Baiser o. Meringen
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Tortenbode
  1.  

     

    Löffelbiskuits brechen und mit der Butter in den Closed lid geben und 15 Sekunden /Stufe 6 vermengen, ggf. mit dem Spatel runter schieben nehmen und nochmals 10 Sekunden/ Stufe 5 Vermengen.

    Die Masse in einen Tortenring (20-25 cm) oder in eine Springform (26 cm) füllen und andrücken.

  2.  

     

    Closed lid säubern und die Sahne schlagen. Ich mache das allerdings immer mit dem Handmixer.

    Sahne in eine Schüssel umfüllen und Rühreinsatz entfernen und Closed lid säubern.

  3.  

     

    Die Götterspeise und Wasser in den Closed lid geben, 3 Sekunden/ Stufe 4vermischen und 5 Minuten quellen lassen.

    Anschließend 4  Minuten/ 70°/ Stufe 4erwärmen und danach abkühlen lassen.

  4.  

     

    Frischkäse, Zitronensaft,  Zucker und Vanillezucker zugeben und 10 Sekunden/ Stufe 5verrühren.

    Geschlagene Sahne 5 Sekunden/ Stufe 4 unterrühren.

    Die gefrorene Himbeeren in den  Closed lid geben und im Counter-clockwise operation /Stufe 2/ ca. 5 Sekundenunterheben.

    Nun die Himbeercreme auf den Tortenboden verteilen. Nun die Torte mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

  5.  

     

    Jetzt die Baisers in den Closed lid geben und ca. 5 Sekunden/ Stufe 6 zerkleinern und kurz vor dem Servieren auf die Torte streuen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Torte kann man man auch wunderbar mit anderen Füchten zubereiten. Die Torte ist nicht zu süß und sehr erfrischend. Wer möchte kann Sie auch noch mit Früchte und Sahne verzieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker, habe ich jetzt

    Verfasst von ulaBi am 8. Mai 2016 - 20:54.

    Sehr lecker, habe ich jetzt schon zum zweiten Mal gemacht.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell, einfach. Für mich

    Verfasst von Andy Wendy am 30. März 2016 - 20:15.

    Schnell, einfach. Für mich gerade richtig 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich lecker an mal etwas

    Verfasst von Brazeline am 27. März 2016 - 22:47.

    Hört sich lecker an mal etwas anders als die bekannte Frischkäsetorte 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können