3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Himbeer-Torte "Coco Cabana"


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

Mürbeteig

  • 150 g Mehl
  • 65 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanille-Zucker
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • 65 g Margarine
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei, Größe M

Beleg und Verzierung

  • 2 Gläser Himbeeren, à 370 ml
  • 1 1/2 Päckchen Vanille-Puddingpulver, zum Kochen; für je 1/2 l Milch
  • 1 EL Zucker
  • 1-2 EL Kokosraspel, ca. 25 g
  • 500+150 g Schlagsahne
  • 2 Päckchen Sahnefestiger
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 1-2 Packung Coco Cabana Schaumküsse, oder Giotto
  • 12-16 Stück Himbeeren, zum Verzieren
  • 6
    2h 0min
    Zubereitung 2h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Mehl, Zucker, Vanillezucker, Backpulver, Fett in Flöckchen, Salz und Ei in den Mixtopf geben und 1 min./Closed lid/Dough mode glatt verkneten. Zugedeckt für 30. min kalt stellen.

    Teig auf gefetteten Springformboden (26 cm Durchmesser) ausrollen. Boden im vorgeheizten Backofen (Umluft:175°, E-Herd 200°) ca. 20 Min. backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

    Formrand um den Boden legen. Beeren abtropfen, Saft (ca. 1/2 bis 3/4 Liter) auffangen. Puddingpulver, 6 EL Saft und Zucker in einer Schüssel verrühren. Rest Saft ca. 6 Min./100°/Stufe 3 aufkochen, Pulver einrühren, Beeren zugeben 10 sec./Counter-clockwise operationStufe 2 unterheben, auf den Boden streichen. Auskühlen.

    Kokosraspel rösten, auskühlen lassen. Mixtopf spülen, Rühraufsatz einsetzen, 500 g + 150 g Sahne in den Mixtopf geben und bis zur gewünschten Festigkeit Stufe 3 steif schlagen. Dabei langsam das Sahnesteif mit dem Vanillezucker vermischt einrieseln lassen. (Achtung: 150 g Sahne in andere Schüssel umfüllen für die Verzierung), dann 12 Schaumküsse zerdrücken und unter die 500g Masse unterheben. Auf den Pudding streichen. Torte mit Kokosraspeln, Sahnetuffs, Rest Schaumküssen oder Giotto und evtl. Himbeeren verzieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Himbeeren in Gläser kann man durch gefrorene Himbeeren ersetzen. Saft aus den Gläser kann man durch Johannisbeersaft (1/2 bis 3/4 Liter) ersetzten. Oder wenn jemand keine Kokosraspel mag, einfach weglassen.

PS: wenn es mal ganz schnell gehen muss, dann nimmt man gekauften Biscuitboden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke, für das tolle Rezept

    Verfasst von redanja am 7. Dezember 2013 - 16:56.

    Danke, für das tolle Rezept :cooking_7:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können