3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Himbeertorte mit Baiser 26cm - Himmelstorte


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Baiser

  • 4 Eiweiss Gr. L
  • 1 Prise Salz
  • 200g Zucker

Rührteig

  • 125g Butter weich in Stücke
  • 125g Zucker
  • 4 Eigelbe Gr. L + 1 Ei kompl.
  • 1EL Vanillezucker selbstgem.oder 1 Tütchen
  • 150g Mehl
  • 1 gestr. TL Backpulver

Wer möchte

  • 100g gehobelte Mandeln

Himbeermasse

  • 1 Pck. Himbeeren gefroren (300-500g)
  • 2EL Wasser
  • 1 Pck. Vanillepudding
  • 4-5EL Wasser
  • 2 EL Zucker

Sahne

  • 2 Becher Sahne
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • 1 EL Vanillezucker
5

Zubereitung

    Backofen Heißluft 160°C vorheizen
  1. Baiser

  2. Zucker in den Closed lid und Puderzucker herstellen 10 Sek./Turbo pulverisieren - umfüllen

  3. Closed lid kalt ausspülen und Schmetterling einsetzen

  4. Eiweiß + 1 Prise Salz  in den Mixtopf ca. 2 Min./Stufe 3-4 steif schlagen,

  5. 200g Puderzucker langsam durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer Stufe 3 fallen lassen noch weitere 2 1/2 Min./Stufe 3 steif schlagen.

  6. Baiser umfüllen und in den Kühlschrank geben. Closed lid nicht ausspülen.

  7. Rührteig für 2 Springformen
  8. Butter, Zucker, Eigelbe, 1 Ei komplett, Vanillezucker, Mehl und Backpulver in denClosed lid 2 Min./Dough mode/37°C vermischen

  9. Rührteig in 2 gleich großen 26cm Springformen verteilen.

  10. Den Baiser ebenfalls auf beide  Rührteige verteilen. Wer möchte mit Mandelblättchen belegen

  11. Backen im vorgeheizten Ofen: Heißluft 160°C  -  30 Minuten.

  12. einen kalten Boden ganz lassen und mit einem Tortenring umstellen, den zweiten Boden in 12 Stücke schneiden.

  13. Himbeermasse
  14. Die Himbeeren und 2 EL Wasser in den Closed lid 4?Min./90°C/Counter-clockwise operationGentle stir setting

  15. 1 Pck. Vanillepuddingpulver mit den Wasser und dem Zucker in einer Tasse mit der Gabel verrühren

  16. zu den erhitzten Himbeeren geben und einmal aufkochen lassen 1?Min./Stufe 100°C und dann erkalten lassen.

  17. Die kalte Himbeermasse auf den ganzen Boden streichen.

  18. Sahne
  19. die eiskalte Sahne und den Vanillezucker in den eiskalten Topf und mit Stufe 10 Steif schlagen (Sahnesteif durch die Deckelöffnung einrieseln lassen).

    Dieser Vorgang dauert ca. 5 Sek. - Sobald das Messer leer durchläuft ist die Sahne fertig.

  20. Die Sahne auf die Himbeeren streichen und mit den 12 Stücken Tortenboden belegen und kalt stellen. (Mindestens 6 Stunden, am besten über die Nacht)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer keine zwei gleich großen Springformen hat, kann die Teige natürlich auch hintereinander backen.

Man kann anstatt Himbeeren natürlich auch andere Früchte z.B. Kirschen nehmen. Kirschsaft auf 400ml mit Wasser strecken- zusammen mit dem Puddingspulver in den Topf geben und 8 Minuten/100Grad/St.3 kochen. Über die Kirschen geben. Wenn die Masse lauwarm ist auf dem unteren Boden verteilen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker! Ich habe 450 g Himbeeren verwendet...

    Verfasst von susi.sonnenschein am 8. April 2017 - 19:43.

    Sehr lecker! Ich habe 450 g Himbeeren verwendet und dadurch länger zum auftauen gebraucht. Ansonsten alles genau nach Rezept. PERFEKT!
    Vielen Dank fürs einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach lecker! Die Gäste waren alle super...

    Verfasst von Bankty am 11. Dezember 2016 - 20:55.

    Einfach lecker! Die Gäste waren alle super begeistert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geil! Sorry, aber es ist so , wie um die Ecke beim...

    Verfasst von bambi9381 am 21. Oktober 2016 - 16:47.

    Geil! Sorry, aber es ist so :), wie um die Ecke beim Bäcker, da kostet das Stück 3,50. Nie wieder werde ich die HImmelstorte kaufen, die mache ich dank dem tollen Rezept nur noch selbst. Herzlichen Dank für dieses superleckere Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Torte zum 75. von

    Verfasst von Püppi86 am 22. Juni 2016 - 16:31.

    Habe die Torte zum 75. von Schwiegeromi gemacht ... Es waren alle begeistert und wollten das Rezept haben... :) Einge waren traurig das sie nicht schnell genug am Küchenbüffet waren, um ein Stück zu bekommen  :bigsmile:

    Daumen hoch und 5 Sterne, mehr gehen leider nicht ... :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Absolut spitze...alle waren

    Verfasst von Dinosaurier am 5. Juni 2016 - 20:40.

    Absolut spitze...alle waren begeistert (kommt nicht allzu oft vor

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Astrid 2202, warum

    Verfasst von iddis am 14. Mai 2016 - 13:50.

    Liebe Astrid 2202,

    warum erlauben Sie sich so zu benehmen ?

    Gut , ich verstehe Ihren Ärger , der Kuchen ist misslungen und hat Innen nicht geschmeckt .Könnte es denn sein , dass Ihnen selbst ein Fehler unterlaufen ist ?Immerhin hat er doch einigen  schon sehr gut geschmeckt und sämtliche Kommentare bewegen sich respektvoll , kreativ  , höflich und geben sich Anregungen im Austausch .

    Christiane hat sich sehr viel Mühe gemacht mit der Rezeptbeschreibung , das ist ein Angebot an Sie und mich und alle Anderen welche sich hier ganz selbstverständlich an den Rezepten "bedienen ,"deshalb wäre ein freundlicher Ton zunächst mal oberstes Gebot um dann vielleicht fragend zu klären warum , weshalb der Kuchen misslang - oder einfach zu Schweigen .

    Frohe Pfingsten wünsche ich ♥I

     

     

    .

     

     

     

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Torte wird definitiv

    Verfasst von Astrid2202 am 14. Mai 2016 - 12:09.

    Die Torte wird definitiv nicht mehr gemacht

    sahne war Mist Baiser war Mist und geschmeckt hat sie auch nicht sooooo super.... Sorry aber da mache ich sie wieder auf herkömmliche weise

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, gibt es auf

    Verfasst von Pandur 006 am 8. März 2016 - 07:42.

    Sehr lecker, gibt es auf jeden Fall wieder. 5 Sterne von mir!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr sehr lecker

    Verfasst von Lena1707 am 15. November 2015 - 19:47.

    Sehr sehr sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • von mir 5 ***** Sterne. Da

    Verfasst von Tegelberg1962 am 16. August 2015 - 20:35.

    von mir 5 ***** Sterne. Da der Teig immer sehr knapp ist, gebe ich zu den 4 Eigelb immer noch ein ganzes Ei dazu. Ansonsten halte ich mich an das original Rezept. Der Kuchen ist auf Familienfeiern immer als erstes weg. Ich kenne ihn auch unter dem Namen "Friesentorte" bzw. "Himmelstorte"

    Als Füllung eigenet sich auch sehr gut 1 Glas Kirschen - den Saft auffangen und auf 400ml mit Wasser auffüllen, Puddingpulver dazu 8-9 Min./100Grad/Stufe 3 aufkochen- über die Kirschen gießen und abhühlen lassen, dann auf den unteren Boden verteilen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sahnewölkchen schrieb: Der

    Verfasst von christiane1962 am 30. März 2015 - 16:39.

    Sahnewölkchen

    Der Teig reicht nicht mal richtig für einen Kuchen Rezept ;((((((((((( nichts is geworden!!!!!!! 

    Versuch es nocheinmal, nimm Eier in der Größe L und streich den Kuchenteig ganz dünn aus. Als ich das Rezept - damals noch ohne Thermomix - zum Erstenmal backen wollte - war ich auch kurz vor einem Wutanfall. Aber beim 2.ten Anlauf hat´s dann geklappt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mutti66, ich fette

    Verfasst von christiane1962 am 30. März 2015 - 16:35.

    Hallo Mutti66,

    ich fette meine Springform (Boden und Rand) immer mit Butter ein, bevor ich Sie benütze - bzw. benütze folgendes Rezept zum Einfetten meiner Backform http://www.rezeptwelt.de/grundrezepte-rezepte/backtrennmittel-btm/236461

    Den Rand musst du beim Baiser nicht frei lassen.

    Wenn dein Boden wellig war habe ich 2 Fragen: 1. Hast du eine 26er Springform benutzt ? und 2. Hast du auch wirklich nur einen flachen TL Backpulver benutzt?

    Probier es nochmal aus, und sag mir Bescheid, ob es diesmal geklappt hat - denn der Kuchen ist auf jedem Fest der Hit und immer als erstes aufgegessen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab den Teig nicht aus der

    Verfasst von Mutti66 am 20. März 2015 - 14:01.

    Hab den Teig nicht aus der Form bekommen hat jemand vielleicht einen Tip was ich falsch gemacht habe??

    Muß man beim Baiser außen einen Rand frei lassen meiner ist beim Backen total wellig/unterschiedlich hoch geworden.

    Einen Boden hab ich halbwegs aus der Form gekriegt und den Kuchen ohne Deckel gemacht war superlecker.

    Mit ein paar Tipps werde ich ihn bestimmt nochmal versuchen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Teig reicht nicht mal

    Verfasst von Sahnewölkchen am 15. März 2015 - 09:52.

    Der Teig reicht nicht mal richtig für einen Kuchen Rezept ;((((((((((( nichts is geworden!!!!!!! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hmmmm die Torte war wirklich

    Verfasst von natilie am 14. März 2015 - 23:07.

    hmmmm die Torte war wirklich ein Traum......köstlich.

    hat sich der aufwand gelohnt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab die Torte heute

    Verfasst von natilie am 14. März 2015 - 22:56.

    Hab die Torte heute gebacken....hmmmm ich könnte die heute schon essen ;-))

    Werd morgen davon ein Foto machen und es hier reinstellen. Wird eine Geburtstagstorte für meine Nichte! 

    Die Sternenvergabe findet dann morgen statt ;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen schmeckt total

    Verfasst von christiane1962 am 14. Februar 2015 - 14:25.

    Der Kuchen schmeckt total lecker - er ist allerdings wirklich viel Arbeit. Wenn es zeitlich bei dir geht, schneide ihn erst morgen an - ich finde er schmeckt am nächsten Tag immer noch saftiger und aromatischer.

    Ich selbst war heute nicht so fleißig sondern habe heute Quarkbällchen fritiert. Das geht zeitlich viel schneller und schmeckt auch lecker. Das Rezept dazu habe ich gerade eingestellt - "Quarkbällchen locker und lecker".

    Ein schönes Wochenende und einen fröhlichen Fasching wünscht Christiane

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kuchen gerade fertig gestellt

    Verfasst von tami82 am 14. Februar 2015 - 12:33.

    Kuchen gerade fertig gestellt :) sieht super aus, wenn auch sehr aufwendig, aber das Ergebnis lässt sich sehen! Bin gespannt wie er schmecken wird, aber danke fürs Rezept! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Catandy, ich habe

    Verfasst von christiane1962 am 27. Mai 2014 - 20:34.

    Liebe Catandy, ich habe gegoogelt, und mein Rezept ist dem "Hansen Jansen" tatsächlich sehr ähnlich.

    Mit den 2 dünnen Böden in 2 Formen hatte ich noch nie Schwierigkeiten. Ich nehme meistens Eier in Größe L und streiche den Boden dünn in die Form.

    Vielleicht liegt es daran ?!

    Weiterhin viel, viel Erfolg wünscht Christiane

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker und fast wie der

    Verfasst von Catandy am 17. Mai 2014 - 07:33.

    Lecker und fast wie der sogenannte Hansen Jansen.

    Aber kann mir jemand verraten, wie ich aus dem Teig 2 Formen kriegen soll? Ich hatte schon Schwierigkeiten, den Teig in 1 Form zu bekommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gut und sehr gelungen Erst

    Verfasst von KatjaSpr am 7. April 2014 - 15:17.

    Gut und sehr gelungen ;)

    Erst war ich skeptisch,

    aber alles war nachher gut verlaufen.

    Und allen hat die Torte zum Sonntagskaffee gemundet ;)

     

    Vielen, vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die 5 Sterne liebe

    Verfasst von christiane1962 am 5. Februar 2014 - 20:24.

    Danke für die 5 Sterne liebe Simiengel. Auch in meiner Familie zählt dieser Kuchen zu unseren Lieblingskuchen.

    Grüße Christiane

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Neuer Lieblingskuchen!!

    Verfasst von simiengel am 4. Februar 2014 - 10:48.

    Neuer Lieblingskuchen!! :) :) 

     

    Die Arbeit lohnt sich. Es waren alle begeistert und haben auch Tage danach noch davon geschwärmt. :cooking_7:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)Es freut mich, das es dir

    Verfasst von christiane1962 am 27. Januar 2014 - 10:03.

    :) :)Es freut mich, das es dir lecker geschmeckt hat. Und du hast recht, ich backe  den Kuchen immer einen Tag vorher, so das er dann schön durchgezogen ist und natürlich auch fest.

    Liebe Grüße Christiane

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Die Torte ist echt

    Verfasst von Mary88 am 25. Januar 2014 - 20:05.

    Hallo :bigsmile:

    Die Torte ist echt lecker!

    Allerdings hatte ich 500g Himbeeren und 1 Päckchen Pudding fand ich im Endeffekt etwas wenig, weil die Himbeermasse echt lange brauchte, bis sie fest war!

    Ich werde demnächst nur 300g Himbeeren nehmen und dann berichten, ob es besser war ;)

    Sonst hab ich von allen ein super Feedback bekommen  :)

     LG Mary88

    Solange Kakao auf Bäumen wächst, ist Schokolade für mich OBST :-P

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)ein Traum der Kuchen ist

    Verfasst von Thermomicha am 26. Dezember 2013 - 12:29.

    :)ein Traum :)

    der Kuchen ist zwar viel Arbeit - aber das Ergebnis lässt sich sehen. Alle, sogar meine Schwiegermutter, haben die Himbeertorte gelobt und wollten Dein Rezept.

    Grüße Micha

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wer den Kuchen mit Kirschen

    Verfasst von christiane1962 am 13. November 2013 - 16:38.

    wer den Kuchen mit Kirschen backen will - nimmt ein Glas abgetropfte Kirschen + 2 EL Kirschsaft erwärmt diese im Closed lidCounter-clockwise operationGentle stir setting bis 100°C erreicht sind, (verrührt eine Packung Vanillepudding mit 4 EL Kirschsaft und 2 EL Zucker) und gibt den Pudding zu den Kirschen, nochmal aufkochen lassen bis 100°C erreicht sind und dann die Kirschmasse erhalten lassen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können