3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Himmlischer Hefezopf


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Himmlischer Hefezopf

  • 50 Gramm Butter
  • 50 Gramm Zucker
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 Prise Salz
  • 150 Gramm lauwarme Milch
  • 350 Gramm Mehl
  • 2 Stück Eigelb
  • 75 Gramm Puderzucker
  • 15 Gramm Milch
  • 1 Spritzer Zitronensaft
5

Zubereitung

    Himmlischer Hefezopf
  1. Butter, Zucker, Hefe, Salz und Milch in den Mixtopf geben und 4Min/37°/Stufe 1 vermengen. Dann Mehl und Eigelbe zufügen und 5Min/Knetstufe verkneten.

    Im geschlossenen Mixtopf 40Min gehen lassen.

    Nun noch mal 3Min/Knetstufe kneten. Der Teig klebt etwas im Topf, aber sobald man in raus "gefummelt" hat, kann man ihn super mit der Hand kurz durchmengen und in drei gleiche Stücke teilen. Dann den Zopf flechten und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech, abgedeckt 30Min an einem warmen Ort gehen lassen.

    Ofen auf Ober/Unterhitze auf 200° vorheizen und Blech nach der Gehzeit für 15Min in den Ofen schieben. Je nach Ofen ggfs noch bis zu fünf Minuten länger. Bei mir war er nach 15Min schon schön braun.

    Nun auf einem Rost oder Brett abkühlen lassen und lauwarm mit dem Puderzucker/Milch/Zitronengemisch einpinseln.

    Dieser Zopf ist soooo lecker und saftig. Wir haben ihn gleich verspeist tmrc_emoticons.)
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker! Ich habe Trockenhefe benutzt,...

    Verfasst von Mixi-Bea am 29. August 2018 - 08:43.

    Sehr lecker! Ich habe Trockenhefe benutzt, funktioniert auch. Danke für das Rezept Smile

    Don’t worry, don’t cry, eat Nutella and smile Cool

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Taunus-Andrea: vielen Dank für deine liebe...

    Verfasst von Dadi85 am 19. März 2018 - 19:57.

    Taunus-Andrea: vielen Dank für deine liebe Bewertung. Das freut mich sehr tmrc_emoticons.-) hab auch grad wieder einen im Ofen für morgentmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute ausprobiert und für sehr lecker befunden....

    Verfasst von Taunus-Andrea am 19. März 2018 - 16:14.

    Heute ausprobiert und für sehr lecker befunden.
    Danke fürs einstellen.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können