3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
  • thumbnail image 7
  • thumbnail image 8
  • thumbnail image 9
Druckversion
[X]

Druckversion

Käsekuchen - einfach und genial!


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Mürbeteig

  • 250 Gramm Mehl
  • 125 Gramm Margarine oder Butter
  • 65 Gramm Zucker
  • 1 Stück Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Backpulver

Quarkmasse

  • 500 Gramm Quark
  • 150 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1 Spritzer Öl, Raps oder Sonnenblumen
  • 2 Stück Eigelb
  • 1 Stück Ei
  • 1/2 Liter Milch

Baisermasse

  • 2 Stück Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 3-4 Esslöffel Zucker
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 165 Grad Umluft vorheizen.

    Zutaten für den Mürbeteig
    in den TM geben, 2Min./Closed lid/Dough mode kneten. Teig auf eine gefettete/bemehlte Springform (28 er) ausrollen und einen Rand hochziehen.

    Die Zutaten für die Quarkmasse
    in den TM geben ,außer die Milch, 30 sek./Stufe 6 vermischen. Zum Schluss die Milch zugeben.

    Quarkmasse auf den vorbereiteten Mürbeteig geben.Überstehenden Teigrand ggf. abrädeln oder mit den Gabelzacken nach unten schieben. (ergibt ein schönes Muster) und bei 165°C/Umluft 45-50 min. backen.

    Eiweiß mit einer Prise Salz steifschlagen und den Zucker unterrühren.
    Den Eischnee nun auf der gebackenen Quarkmasse verteilen.
    Ein tolles Musster ergibt es mit dem Zackenspatel. Einfach einmal im Kreise drehen. (Nicht wundern die Quarkmasse ist noch ziemlich flüssig.Aber das ist gut so.)
    Das ganze jetzt nochmal 10 -15 Min. Backen bis die gewünschte Bräune erreicht ist.
    Kuchen zum abkühlen noch im leicht geöffneten Backofen stehen lassen.
    So entstehen die gewünschten Zuckertränen 😉

    Kuchen schmeckt am Folgetag noch besser.



    Guten Appetit!

    P. S. Mein bestes Käsekuchenrezept!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe den Käsekuchen jetzt in einer 26er...

    Verfasst von primel19 am 3. Juli 2018 - 13:50.

    Ich habe den Käsekuchen jetzt in einer 26er Springform gebacken und es hat von der Masse genau gepasst. Für den Teig nehme ich immer mein Standardrezept, deshalb kann ich dazu nichts sagen. Dadurch, dass die schöne Baiserhaube drüber ist, ist es auch egal ob die Käsemasse Risse bekommt oder nicht. (Was bei mir sehr gerne passiert) Der Kuchen ist gut und einfach gelungen und schmeckt wirklich sehr, sehr lecker.Smile Meine Gäste waren auch begeistert.
    Danke für das tolle Rezept. Dafür vergebe ich gerne 5 Sterne.

    LG primel19 Cooking  7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich würde gerne deinen Kuchen ausprobieren. Habe...

    Verfasst von primel19 am 30. Juni 2018 - 09:23.

    Ich würde gerne deinen Kuchen ausprobieren. Smile Habe eine Frage dazu. Du schreibst ein Backblech fetten, auf den Bildern ist aber eine Springform abgebildet. Welchen Durchmesser hat die Form 26 oder 28cm? Wäre super wenn du es im Rezept ergänzen würdest. Dankeschön

    LG primel19 Cooking  7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können