3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Käsekuchen mit weißer Schokolade


Drucken:
4

Zutaten

8 Portion/en

Käsekuchen mit weißer Schokolade

  • 400 Gramm weiße Schokolade, in Stücken
  • 150 Gramm Butter, in Stücken
  • 4 Stück Eier
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 50 Gramm Grieß, Hartweizen
  • 1 Prise Tonkabohne
  • 2 Teelöffel Weinstein-Backpulver
  • 1000 Gramm Quark
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

    Zubereitung des Teiges
  1. Backofen auf 160 Grad vorheizen.
    Springform einfetten und mit etwas Grieß ausstreuen.

    1. Weiße Schokolade und Butter zusammen in den Closed lid geben und 7 Min / 37 Grad / Stufe 1 - 2 schmelzen.

    2. Eier hinzugeben und 1 Min. / Stufe 4 vermischen.

    3. Vanillepuddingpulver, Grieß, Tonkabohne, Weinsteinbackpulver und den Quark 30 sec. / Stufe 6 verrühren.

    4. Teig in Springform geben und bei 160 Grad ca. 80 bis 90 Min. backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Tonkabohne lässt sich gut mit einer Muskatreibe in den Teig raspeln. Statt Tonkabohne kann man auch Vanille nach Geschmack nehmen.

Eventuell mit Mandelblättchen vor dem backen bestreuen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke für das Rezept....

    Verfasst von Sonnia2013 am 30. März 2018 - 21:49.

    Danke für das Rezept.
    Es klingt schnell und einfach zusammengemixt und nach einer leckeren Käsekuchenvariante.

    Wird der Kuchen bei Heißluft oder bei Ober-Unterhitze gebacken?

    - say yes to new adventures -

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können