3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Käsekuchen-Muffins


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 125 g Butter, weich
  • 125 g Zucker
  • 1 Ei, Gr. L, oder 2 St. Gr. M
  • 250 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver

Füllung

  • 250 g Quark, 40 % Fett
  • 75 g Zucker
  • 75 g Butter
  • 1/2 Päckchen Vanillepudding-Pulver
  • 1 Ei

Streusel

  • 1-2 EL Mehl
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig zubereiten
  1. Butter und Zucker in den Mixtopf geben und schaumig rühren: 1,5 Minuten / Stufe 3

    Ei / Eier hinzugeben und unterrühren: 40 Sekunden / Stufe 3,5

    Mehl und Backpulver hinzugeben: 3 Minuten / Dough mode

    Falls der Teig zu dünnflüssig / zu weich ist, bitte nach Bedarf Mehl hinzugeben. Anschließend den Teig aus dem Mixtopf nehmen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche gut durchkneten und in (Alu)Folie einwickeln. Den Teig anschließend mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Den Mixtopf spülen, bevor es weitergeht.
  2. Füllung zubereiten
  3. Für die Füllung zuerst die Butter zerlassen: 2,5 Minuten / Stufe 1 / 50 °C

    Anschließend den Quark und den Zucker hinzufügen: 1 Minute / Stufe 3

    Zum Schluss das Ei und das Vanillepuddingpulver unterrühren: 1 Minute / Stufe 3

    Aufpassen, dass nichts am Rand kleben bleibt. Notfalls mit dem Spatel nach unten schieben und nochmals 1 Minute umrühren.
  4. Alles in Form bringen
  5. Ein Muffinblech wirklich sehr gut einfetten, am besten mit Butter. KEINE Förmchen verwenden!

    Anschließend den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zirka 1 cm dick ausrollen. Mit einem Glas runde Teiglinge ausstechen und damit die Muffinform gut auskleiden. Teig NICHT zu dünn ausrollen!

    Nach dem Fertigen der "Teigschalen" die Masse gleichmäßig in die Förmchen verteilen.

    Der restliche Teig wird zu Streuseln verarbeitet. Hierzu den Teig mit 1 EL Mehl zu Streuseln zerrupfen und anschließend über die Förmchen und die Füllung geben.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Backen: 180°C, Schiene 1, Ober-/Unterhitze. Nach dem Backen die Muffins kurz abkühlen lassen und am besten lauwarm aus der Form holen. So lösen sie sich am Besten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe die Muffins getestet. ...

    Verfasst von Tanxx am 20. August 2017 - 15:14.

    Habe die Muffins getestet.

    Sie schmecken gut.

    Habe die Streusel noch mit Kakao eingefärbt.

    Allerdings steht nicht da wie lange die im Ofen bleiben müssen.
    Meine sind nicht so fluffig, wie auf dem Bild.

    Ich habe aber auch die ganze Tüte Puddingpulver genommen, da ich nicht wusste, was ich mit dem anderen Teil machen sollte.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können