3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Käsekuchen nach Oma Walli


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

für den Mürbeteig:

  • 250 g Mehl
  • 1 Ei
  • 75 g Zucker
  • 125 g Buttter

für die Käsecreme

  • 4 Eier
  • 170 g Zucker
  • 500 g Schichtkäse
  • 500 g Quark
  • 120 g Sahne
  • 1 Prise Salz
  • 1 Abrieb einer Zitrone, oder Zitroback
  • 2 Päckchen Puddingpulver, Vanille
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Mürbeteig
  1. alle Teigzutaten in den Mixtopf geben und 40 Sek. / Stufe 5

    Teig kühl stellen!

  2. Käsecreme
  3. Eier trennen!

    Schmetterling einsetzen!

    Eiweiß und Zucker 3 Min. / Stufe 4 steif schlagen, umfüllen.

    Schmetterling entfernen!

    restliche Zutaten 2 Min. /Stufe 5- 6 verrühren

    Eischnee 30 Sek./ Stufe 4 unterheben.

     

    Backofen auf 200°C vorheizen. Mürbeteig ausrollen und in eine gefettete Springform geben. Rand hochziehen oder extra Teig anfügen. Käsecreme einfüllen.

    15 Minuten bei 200°C backen, dann rausnehmen und ca. 10 Min. auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Dann wieder 15 Minuten backen, wieder rausnehmen und ca. 10 Min. auskühlen lassen. Danach den Käsekuchen in 20- 30 Minuten fertigbacken. Bitte schaut einfach selber wie lange er "zum Schluß" noch braucht. Jeder Backofen heizt da ja anders. Der Trick mit dem Herausnehmen kommt von einem Bäcker. Beim ersten Abkühlen fällt die Creme ein. Dafür dann aber zum Schluß nicht mehr!

    Gutes Gelingen!!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Als wenn da so ein  heller

    Verfasst von verok2 am 27. März 2013 - 21:25.

    Als wenn da so ein  heller Streifen zu sehen ist 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was ist mit "der Boden hatte

    Verfasst von susi1402 am 25. März 2013 - 22:25.

    Was ist mit "der Boden hatte eine Bank" gemeint? Diesen Ausdruck kenne ich leider nicht. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super aber der boden hatte

    Verfasst von verok2 am 25. März 2013 - 20:56.

    super aber der boden hatte ein bank warum ? sehr lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen wird mit 200 °C

    Verfasst von susi1402 am 25. März 2013 - 17:11.

    Der Kuchen wird mit 200 °C Ober-/ Unterhitze gebacken. Es werden 170g Zucker mit dem Eiweiss steif geschlagen, wie es in der Zutatenliste auch steht. Der Käsekuchen soll während der "Abkühlvorgänge" auch nur aus dem Ofen, nicht aus der Form genommen werden. Da haben sie also alles richtig gemacht. Bin gespannt, wie er geworden ist, und wie er Ihnen geschmeckt hat!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • gerde im ofen musst das auf

    Verfasst von verok2 am 25. März 2013 - 13:27.

    gerde im ofen musst das auf heissluft und wieviel zucker mit dem eiweiss schlagen ? und beim ertsen mal ganz aus der form nehemen zum abkuhlen habe ich jetzt nicht gemacht nur rausgehot

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können