Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Käsekuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Mürbeteig

  • 100 Gramm Butter, Kalt, in Stücken
  • 80 Gramm Zucker
  • 20 Gramm Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Stück Ei
  • 250 Gramm Mehl

Käse-Sahne Mischung

  • 200 Gramm Sahne zum Kochen (ca. 20 - 15 % Fett)
  • 125 Gramm Butter, Weich
  • 150 Gramm Zucker
  • 5 Stücke Eier
  • 500 Gramm Quark, 20 % Fett
  • 200 Gramm saure Sahne
  • 40 Gramm Speisestärke
  • 0,5 Stück Saft der Limette
  • 0,5 Stück Vanilleschoten
  • 6
    8h 25min
    Zubereitung 8h 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Mürbeteig
  1. Butter, Zucker, Vaniellezucker, Ei, Mehl und Backpulver in den Mixtopf geben, 30 Sek./Stufe 6 Kneten und indie vorbereitete Springform drücken, dabei einen Rand von 5 cm hochziehen.
  2. Käse-Sahne Mischung
  3. Sahne steif schlagen und auf Seite stellen.
    Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  4. Eier, Zucker und Butter in den Mixtopf geben, 20 Sek./Stufe 5 vermischen.
  5. Quark, saure Sahne, Vanilleschote, Speisestärke und Limettensaft in den Mixtopf geben, 20 Sek./Stufe 5 vermischen.
  6. Geschlagene Sahne in den Mixtopf geben, 20 Sek./Stufe 5 vermischen, in die Springform füllen, Kuchen 60 Minuten (180 Grad) backen. Ggf. nach 30 Minuten 3 cm vom Rand ringsherum einschneiden, damit der Kuchen nicht unkontrolliert einreißt.
    Nach der der Backzeit ca. 10 Minuten im offenen Backofen abkühlen lassen, und anschließend in der Form vollständig abkühlen lassen.
    Vor dem Schneiden mindestens 8 Stunden (am besten über Nacht) kalt stellen, aus der Form nehmen, in 12 Stücke schneiden und servieren.
10
11

Tipp

Je nach Geschmack noch vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Waaaaas Hier hat noch keiner geschrieben...

    Verfasst von klaine1306 am 22. Mai 2017 - 12:19.

    Waaaaas.... Hier hat noch keiner geschrieben?
    Das sollte sich ändern. Ich backe den Kuchen heute zum 2., aber ganz sicher nicht zum letzten Mal!! Smile
    Ein super Rezept mit meiner ganz persönlichen Geling-Garantie.
    5Sterne+ und ein fettes Dankeschön Love

    Wer is eigentlich Paul?  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können