3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kaiserin-Maria-Theresia-Taler


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 150 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 60 g Zucker
  • Vanillezucker
  • 150 g gem Haselnüsse
  • Für die Marzipanfüllung:
  • 100 g Zucker
  • 100 g Mandelblättchen
  • 20 g Amaretto
  • Johannisbeergelee
  • 150 g Blockschokolade
  • 1 Stückchen Palmin
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Teig in den Closed lid geben und 20 sec. St.5 verkneten.

    Den Teig kalt stellen.

    In der Zwischenzeit die 100 g Zucker pulverisieren, die Mandelblättchen zugeben und mit dem Zucker fein mahlen. Anschließend den Amaretto zufügen und auf Stufe 4 zu Marzipan verkneten.

    Den Teig ausrollen und kleine Kreise ausstechen . Im vorgeheizten Backrohr bei 170 Grad Umluft ca. 10 min backen.

    Das Marzipan dünn zwischen zwei Backfolien ausrollen und ebenfalls Kreise ausstechen. Das Johannisbeergelee erwärmen und alle Kekse damit bestreichen. Je zwei zusammensetzen und einen Marzipankreis dazwischenlegen.

    Für die Schokoglasur 500 ml Wasser in den Closed lid geben, den Varoma ohne Deckel aufsetzen. Die Schokolade in Stücken und das Palmin in ein Glasschüsselchen geben, in den Varomabehälter stellen  und auf Varoma ca. 15 min schmelzen lassen.

    Die Taler darin eintauchen und nach Belieben verzieren,

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mit diesen Plätzchen kann man

    Verfasst von keksfan am 12. Dezember 2015 - 21:35.

    Mit diesen Plätzchen kann man glänzen, sie sehen toll aus und schmecken köstlich. Vielen Dank für das Rezept!  Verdient selbstverständlich 5 Sterne. 

    Liebe Grüße, 

    Keksfan 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, freut mich, dass die

    Verfasst von Miche am 6. Dezember 2010 - 21:55.

    Hallo,

    freut mich, dass die Taler Dir so schmecken. Ich finde sie auch aufwendig, aber mir gefallen sie und schmecken uns allen.

    LG Miche

    LG Miche 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Etwas aufwändig

    Verfasst von rappeltine am 6. Dezember 2010 - 21:34.

    Das Rezept ist etwas aufwändig, aber schmeckt dafür oberköstlich. Der Teig war etwas weich, aber es ging gerade noch zum Ausrollen. Habe die Zwischenschicht mit fertigen Marzipan gemacht und diesen ausgerollt und Kreise ausgestochen. Volle Punktzahl für das Rezept. Ist schon für nächstes Jahr im Ordner abgeheftet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können