3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kaiserschmarrn


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 4 Eigelb
  • 50 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 300 Gramm Milch
  • 150 Gramm Mehl
  • 4 Eiweiß
  • 1 Prise Salz

zum Backen

  • Butter oder Butterschmalz

Sonstiges

  • Puderzucker, zum Bestäuben
  • Zwetschenröster oder Apfelmus
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Eiweiß mit einer Prise Salz zu Eischnee schlagen (sollte sehr fest sein, ich schlage das Eiweiß mit dem Handrührgerät) und kühl stellen.

     

    Eigelb, Zucker und Vanillezucker in den Closed lid 10 Sek/Stufe 4 cremig schlagen.

     

    Milch und Mehl hinzufügen, noch mal ca 10 Sek/Stufe 4 verrühren.

     

    Eischnee in den Closed lid geben, bei Stufe 1 ca. 10 Sek locker unterrühren.

     

    In einer Pfanne Butter oder Butterschmalz erhitzen. Den Teig in etwa 3 Portionen (je nach Pfannengröße) bei kleiner Hitze backen, bis die Unterseite leicht gebräunt ist. Immer wieder wenden, bis alles leicht angebräunt ist. Dabei den Teig gleich zerreißen.

     

    Sofort anrichten und mit Puderzucker bestreuen. Als Beilage eignet sich Apfelmus oder Zwetschenröster.

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare