3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kalter Hund wie von Mutti


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Kalter Hund wie von Mutti

  • 500 g Kososfett
  • 4 Stück Eier
  • 12 Esslöffel Kakao
  • 12 Esslöffel Zucker
  • 12 Esslöffel Milch
  • 2 Esslöffel Rum
  • 1-2 Pck. Butterkekse
  • 1 Prise Salz
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Das Kocosfett in den Closed lid und bei 4Min./50°/Stufe 3 bis das Fett flüssig ist
    In einen Krug umfüllen und etwas abkühlen lassen.
    In der Zwischenzeit die Kastenform mit Backpapier auslegen und bereit stellen. Dies hilft den fertigen Kekskuchen aus der Form zu bekommen.
  2. Den Rühreinsatz einsetzen Zucker und Eier bei 4Min/Stufe 4 cremig rühren
  3. Salz, Milch, Kakao und Rum nach und nach den Closed liddazu geben und
    2Min./Stufe 3 weiter rühren und gut verrühren
  4. Nun das flüssige, abgekühlte Kocosfett langsam in den Closed lid reingießen und bei 2-3Min/Stufe 1.5. Die letzten Sekunden auf Stufe 3 erhöhen
  5. Nun einen Teil der fertigen Schokomasse auf den Boden der Kastenform verteilen, dann eine Schicht Kekse auf diese legen. Abwechselnd weiter die Form befüllen, bis die Schokomasse aufgebraucht ist. Gern mit einer Schokoschicht aufhören. Den fertigen Kekskuchen über Nacht in den Kühlschrank stellen und stürzen. Backpapier abziehen und kalt servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

weitere Hilfsmittel - Backpapier (an den Ecken eingeschnitten), Kastenform und Krug


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare